Lade Daten...
21.12.2012
Schrift:
-
+

Blake Lively & Ryan Reynolds

Hochzeit der Sahneschnitten

Fotos

Vor drei Monaten haben Blake Lively und Ryan Reynolds im kleinen Kreis geheiratet, jetzt wurden erste Fotos veröffentlicht. Doch was zeigen die Stars eigentlich? Blaubeertörtchen, Erdbeerküchlein und Fruchtschnittchen - fast ausnahmslos.

Hamburg - Sie wissen, wie sie ihre Privatsphäre schützen: Den Schauspielern Blake Lively, 25, und Ryan Reynolds, 36, ist es gelungen, in einer ganz intimen Zeremonie ihre Hochzeit zu feiern. 35 Gäste haben laut Weddingplaner an der Feier am 9. September in Mount Pleasant, South Carolina, teilgenommen. Fotos wurden nicht veröffentlicht - bis jetzt.

Die beiden Hollywood-Stars gewähren Einblicke in den besonderen Tag, allerdings auch in begrenztem Maße. Wer hofft, die strahlende Braut, den schmucken Bräutigam oder gar den Hochzeitskuss im Bild zu sehen, wird enttäuscht. Die Fotos "von dem Moment, der ihre Herzen am meisten bewegte," schützten die beiden Stars weiterhin, heißt es nun auf der Website von Hochzeitsplaner Martha Stewart Weddings. "Ryan und Blake sind nicht wie viele andere Prominente, die die Fotos ihres großen Tages an den Meistbietenden verkaufen."

Doch einige Bilder dürfen die Weddingplaner im Internet und auf zehn Seiten im nächsten firmeneigenen Magazin zeigen. Auf diesen Fotos sind in erster Linie Details des opulenten Kuchenbuffets zu sehen. Da stehen die mehrstöckige Vanille-Sauercreme-Torte, Blaubeertörtchen, Zitronentörtchen, Teekuchen mit Erdbeeren.

Ein paar Details über Braut und Bräutigam gibt es aber auch: Auf einem Foto, auf dem das Brautpaar sich an den Händen hält, ist die Garderobe in Teilen zu erkennen. Lively trug eine Robe mit Stickereien in Rosa und Gold, die von Marchesa entworfen wurde. An Reynolds Hand glänzt ein breiter goldener Ehering, der laut "Us weekly" von Juwelier Lorraine Schwartz stammt. Ein weiteres Foto zeigt den Brautstrauß.

Das Vorgehen des Promi-Paares ruft sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Während einige Nutzer im Forum des Hochzeitsplaners Lively für ihren Umgang mit ihrer Privatsphäre loben, kritisieren andere die Produktenttäuschung. Auch der Marquee-Blog von CNN schreibt ein wenig spöttisch über das Bildersammelsurium, das jedes Detail der Backkünste zeigt, aber nur einen Miniblick auf die Braut gestattet: "Sie muss so glänzend ausgesehen haben, dass der Fotograf es nicht festhalten konnte."

siu

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

MEHR IM INTERNET

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten