Lade Daten...
19.02.2013
Schrift:
-
+

Mode von Tom Ford

Dunkle Eleganz im Diplomatenviertel

Fotos
Getty Images

Edle Roben, Kronleuchter und mit Gold verzierte Decken: Elegant ging's zu bei Tom Fords erster Modenschau in London seit Jahren. Justin Timberlake und Gattin Jessica Biel kleideten sich entsprechend. Aber muss es immer Partnerlook sein?

London - Obwohl er einen Wohnsitz in London hat, präsentierte der Designer Tom Ford dort in den vergangenen Jahren selten seine Kollektionen bei großen Schauen, sondern setzte eher auf kleine und exklusive Runden. Nun lud der Star-Modeschöpfer während der Fashion Week zu einem seiner seltenen Laufsteg-Events - in einem zu ihm passenden Ambiente.

Ford präsentierte seine Mode im Lancaster House im reichen St.-James-Viertel, das normalerweise von Diplomatenkreisen und nicht von Fashion-Victims genutzt wird. Rein kam noch lange nicht jeder: Trotz Kälte und Schnee mussten die Gäste am Eingang in einer Schlange warten, bis die begehrte Einladung und der Personalausweis kontrolliert waren.

Alle Gäste? Ob Sänger Justin Timberlake, Gattin und Schauspielerin Jessica Biel sowie "Vogue"-Chefin Anna Wintour warten mussten, ist nicht überliefert. Bekannt ist aber, dass sie sich in der ersten Reihe trafen und von dort Tom Fords Entwürfe bewundern durften. Grundfarbe war meist Schwarz, einige Entwürfe waren hingegen wahre Farbexplosionen: orangefarbene Kleider mit wilden Mustern und knallbunte Patchwork-Mäntel.

Timberlake hatte sich für diesen Anlass richtig ins Zeug geworfen und trug einen eleganten grau-schwarzen Anzug mit dunkler Krawatte und auf Hochglanz polierte Schuhe. Passend dazu zeigte sich Gattin Biel in einem schwarzen Pencil-Skirt.

Schon vorher sollen die beiden auf Partnerlook gemacht haben. Laut "Daily Mail" trugen sie bei ihrer Ankunft in London passende Sport-Outfits. Und schon am Samstag soll das Jetset-Paar in Los Angeles mit aufeinander abgestimmten grauen Outfits unterwegs gewesen sein. Man kann es auch übertreiben.

siu/Reuters

Empfehlen

Verwandte Themen

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter RSS
alles zum Thema Tom Ford
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten