Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Star aus "Full House"

John Stamos zu dreijähriger Bewährungsstrafe verurteilt

John Stamos ist unter Drogeneinfluss Auto gefahren, ihm drohten sechs Monate in Haft. Doch so weit kam es nicht: Eine Richterin hat den US-Schauspieler zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Außerdem muss Stamos zu den Anonymen Alkoholikern.

AP

Schauspieler Stamos: Bewährungsstrafe und Entzugsprogramm

Mittwoch, 25.11.2015   02:40 Uhr

US-Schauspieler John Stamos ist um eine mögliche Gefängnisstrafe herumgekommen. Der 52-Jährige musste sich wegen Vorwürfen, er sei unter Drogeneinfluss Auto gefahren, in Los Angeles vor Gericht verantworten. Die zuständige Richterin verhängte nun eine dreijährige Bewährungsstrafe, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mitteilte. Zudem muss Stamos an einem Entzugsprogramm und an 52 Treffen der Selbsthilfegruppe Anonyme Alkoholiker teilnehmen.

Stamos ließ sich von seiner Anwältin vor Gericht vertreten. Er hatte die Vorwürfe nicht abgestritten, so konnte der Vorfall ohne ein Verfahren geregelt werden. Im Fall eines Prozesses mit einem Schuldspruch hätte dem Schauspieler eine Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten gedroht.

Stamos war am 12. Juni festgenommen worden. Mehrere Anrufer hatten der Polizei damals gemeldet, ein Mann fahre in Schlangenlinien durch Beverly Hills.

Bekannt wurde Stamos in der Rolle des Onkel Jesse in der TV-Sitcom "Full House". Die Serie lief von 1987 bis 1995 in den USA, sie steht vor einem Revival. Aktuell ist Stamos in der US-Comedyserie "Grandfathered" zu sehen.

aar/dpa

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP