Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Klatsch und Knatsch

Glücklich geschieden

Jennifer Aniston feiert die Scheidung, Nick Jonas die Ehe - und Eddie Murphy die Familie. Die Promimeldungen der Woche im Zeichen der Liebe.

DPA
Freitag, 07.12.2018   19:21 Uhr

Die Klarstellung der Woche ...

… kam von Jennifer Aniston. Die Schauspielerin sagte im Interview mit "Elle": "Meine Ehen waren sehr erfolgreich." Bekanntlich endeten die Beziehungen zu ihren Kollegen Brad Pitt und Justin Theroux mit einer Scheidung.

"Ich fühle keine Leere, wirklich nicht", sagte die 49-Jährige. Ihre Ehen hätten zwar nicht gehalten. "Aber als sie endeten, war das eine Entscheidung. Eine Entscheidung, die wir getroffen haben, um glücklich zu sein, und manchmal existierte kein Glück mehr", sagte sie.

Sie habe nicht aus Furcht bleiben wollen. "Aus Angst in einer Ehe zu bleiben, fühlt sich an, als würde man sich selbst einen Bärendienst erweisen." Wenn man an einer Beziehung gearbeitet habe und sie dennoch scheitere, habe das nichts mit Versagen zu tun. Aniston war von 2000 bis 2005 mit Brad Pitt verheiratet. Ihre Ehe mit dem Schauspieler Justin Theroux endete nach zweieinhalb Jahren im vergangenen Februar.

Die Kontrahentinnen der Woche

... sind Jessica Simpson und Natalie Portman. Die Schauspielerin kritisierte die Sängerin für ihr aufreizendes Auftreten in der Vergangenheit. "Ich erinnere mich, dass ich als Teenager Jessica Simpson auf der Titelseite einer Zeitschrift sah, die 'Ich bin eine Jungfrau' sagte und einen Bikini trug", sagte Portman in einem Interview, "und ich war verwirrt." Sie habe damals nicht gewusst, was ihr das als Frau, als Mädchen, sagen soll.

Simpson reagierte mit einem Statement auf Instagram. Darin schrieb sie unter anderem, dass sie Portmans Aussage "enttäuscht" habe. "Als Personen des öffentlichen Lebens wissen wir beide, dass die Kontrolle über unser Image nicht immer vollständig in unseren Händen liegt und dass die Branche, in der wir arbeiten, oft versucht, uns zu definieren und einzuengen."

Portman gab sich daraufhin versöhnlich: "Ich wollte dich nicht beschämen", schrieb die Oscar-Gewinnerin in einem Kommentar unter Simpsons Instagram-Beitrag und bat um Entschuldigung.

Das Accessoire der Woche ...

... trug Bollywoodstar Priyanka Chopra bei ihrer Hochzeit mit US-Sänger Nick Jonas: Ein fast 23 Meter langer Schleier. Die beiden Promis heirateten gleich zweimal.

Zunächst gab sich das Paar bei einer christlichen Zeremonie in einem Palast der nordindischen Stadt Jodhpur das Jawort. Laut Medienberichten vollzog der Vater des Bräutigams, Pastor Paul Jonas, die Trauung.

Am nächsten Tag folgte demnach eine traditionell hinduistische Zeremonie. Zur Hochzeit geladen waren nur Familienmitglieder und Freunde.

Die Royal-Insiderin der Woche ...

... ist Michelle Obama. Die ehemalige First Lady erzählte während einer Veranstaltung zu ihrem Buch "Becoming", dass sie sich vor einem Treffen mit der Queen viele Gedanken über das Protokoll gemacht habe.

Sie habe sich nur gedacht: "Fall nicht die Stufen herunter und fasse niemanden an, was immer du auch tust." Doch als die Queen mit ihnen ins Auto einstieg, sei offenbar alles sehr entspannt gewesen.

Die Queen habe ihr gesagt, sie solle einfach einsteigen. Als Obama sich an das Protokoll halten wollte, sei sie direkter geworden. "Ach, das ist alles Unsinn. Steigen Sie einfach ein", habe Königin Elisabeth II. zu ihr gesagt.

Der Familienmensch der Woche ...

... ist Eddie Murphy - denn er ist bereits zum zehnten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Paige Butcher habe am Freitag einen Jungen zur Welt gebracht, heißt es in einer Mitteilung des Paars. Das Kind trägt demzufolge den Namen Max Charles Murphy und habe bei der Geburt etwas mehr als drei Kilogramm gewogen.

Der US-Komiker und Schauspieler hat aus mehreren Beziehungen neun weitere Kinder im Alter von 2 bis 29 Jahren, darunter fünf Kinder mit seiner Ex-Frau Nicole Mitchell.

bbr/jpz

Verwandte Artikel

Mehr im Internet

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP