Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

George und Charlotte bei der royalen Hochzeit

Blumenkinder

Meghan Markle wird an ihrem Hochzeitstag von den Kindern ihres künftigen Schwagers William zum Altar begleitet: Prinz George und Prinzessin Charlotte gehören zu den zehn Blumenkindern des Paares.

REUTERS
Mittwoch, 16.05.2018   13:00 Uhr

Prinz William wird als Trauzeuge bei der Hochzeit von Prinz Harry an der Seite seines jüngeren Bruders sein - das ist schon länger bekannt. Nun teilte der Kensington-Palast mit, dass auch seine beiden älteren Kinder eine wichtige Rolle bei der Feier übernehmen werden. Der vierjährige George und seine dreijährige Schwester Charlotte gehören zu den Blumenkindern.

Die beiden wissen sicher schon, was sie erwartet - bei der Hochzeit ihrer Tante Pippa Middleton im vergangenen Mai waren sie ebenfalls Blumenkinder. Insgesamt haben Harry und Meghan Markle sechs Mädchen und vier Jungen im Alter von zwei bis sieben Jahren für die Rolle ausgewählt. Außer George und Charlotte sind Harrys und Meghans Patenkinder dabei, sowie die Tochter und der Sohn von Meghans Freundin Jessica Mulroney.

Fotostrecke

Harry of Wales: Der kleine Prinz

Die Kinder sollen die Braut auf ihrem Weg zum Altar und später wieder aus der Kirche hinaus begleiten. Details zu den Kleidchen und Uniformen will der Palast erst am Hochzeitstag bekanntgeben.

Fotostrecke

Meghan Markle: Künftig Prinzessin

Nicht dabei sein wird hingegen der jüngste Zuwachs des britischen Königshauses: Prinz Louis werde nicht an der Hochzeit teilnehmen, hieß es vom Kensington-Palast. Der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate ist bei der Hochzeit am 19. Mai noch nicht mal einen Monat alt.

Alles Wichtige zu der royalen Hochzeit lesen Sie hier.

bbr/Reuters/dpa

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP