Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Ostseebad Rerik

Suchhund-Azubi Marla spürt Vermisste auf

Eine 80-Jährige verschwindet im Ostseebad Rerik, die Sorge um sie ist groß. Spontan hilft ein Urlauber mit seiner Hündin bei der Suche - und die beweist einen guten Spürsinn.

DPA

Mario Munk und Hündin Marla

Mittwoch, 11.07.2018   17:03 Uhr

Marla steckt eigentlich noch mitten in ihrer Ausbildung zum Suchhund - doch dass sie einen guten Riecher besitzt, hat die Labrador-Hündin an der Ostsee bewiesen. Ihr Besitzer Mario Munk hätte sich keinen besseren Zeitpunkt für seinen Urlaub an der Küste aussuchen können.

Aktuell wird Marla zum Mantrailer ausgebildet. Diese Tiere sind auf die Suche nach Menschen trainiert. Marla und ihr Besitzer erholten sich am Dienstag in Rerik bei Rostock, zeitgleich wurde eine 80-jährige Urlauberin aus Niedersachsen plötzlich vermisst.

Sie hatte sich augenscheinlich verirrt. Erste Suchaktionen des Ehemannes und der Polizei blieben am Abend ohne Erfolg, wie die Beamten mitteilten.

Vermisste auf Feld entdeckt

Der Thüringer Munk erfuhr durch Lautsprecherdurchsagen von dem Fall. Er bot sofort seine Hilfe an, lief mit seiner Hündin das Gebiet ab - und Marla gelang es, die Vermisste auf einem Feld aufzuspüren.

"Der Frau geht es den Umständen entsprechend gut," teilte die Polizei mit. Ob Marla eine Belohnung für ihre Leistung bekam, ist nicht bekannt.

sen/dpa

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP