Schrift:
Ansicht Home:
Politik

Podcast "Stimmenfang"

Die Wutwähler

Deutschland ist auf dem Weg zum Failed State. Schuld ist Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Täglich mailen uns Leser solche Behauptungen. Wer sind die Enttäuschten? Antworten in unserer ersten Folge unseres Politik-Podcasts "Stimmenfang".

Von und
Donnerstag, 23.03.2017   13:58 Uhr

Stimmenfang - der Politik-Podcast - #1 Die Wutbürger

Sie finden "Stimmenfang - den Politik-Podcast" ab heute jeden Donnerstag auf SPIEGEL ONLINE (einfach oben auf den roten Play-Button drücken) und auf Podcast-Plattformen wie iTunes, Spotify oder Soundcloud. Unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport - Sie können unser neues Audio-Format hören, wo Sie wollen und wann Sie wollen. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Podcast "Stimmenfang", um keine Folge zu verpassen.

Wie abonniere ich den Podcast?

Sie können "Stimmenfang" entweder über den Player am Ende dieses Artikels hören oder ihn herunterladen auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. So können Sie ihn jederzeit abspielen - selbst wenn Sie offline sind.

Falls Sie diesen Text auf einem iPhone oder iPad lesen, klicken Sie hier um direkt in die Podcast-App zu gelangen. Klicken Sie auf den Abonnieren-Button, um gratis jede Woche eine neue Folge direkt auf ihr Gerät zu bekommen.

Falls Sie ein Android-Gerät nutzen, können Sie sich eine Podcast-App wie Podcast Addict, Pocket Casts oder andere herunterladen und dort "Stimmenfang" zu Ihren Abonnements hinzufügen.

insgesamt 157 Beiträge
DerweißEwal 23.03.2017
1. Schade
Hätte den Artikel gerne gelesen ... aber ohne Handy ist das wohl nicht erwünscht. Zur Aufklärung: dies ist ein Podcast, den kann man nicht lesen, den kann man nur hören... MfG Redaktion Forum
Hätte den Artikel gerne gelesen ... aber ohne Handy ist das wohl nicht erwünscht. Zur Aufklärung: dies ist ein Podcast, den kann man nicht lesen, den kann man nur hören... MfG Redaktion Forum
lachina 23.03.2017
2. Wutwähler
kann ich verstehen. Wenn der Kuchen, der zu verteilen ist, schon arg rationiert wurde und noch mehr hungrige Mäuler zu stopfen sind, dann bekommt halt jeder ein noch kleineres Stück. Auch ich bin schon am Überlegen , als [...]
kann ich verstehen. Wenn der Kuchen, der zu verteilen ist, schon arg rationiert wurde und noch mehr hungrige Mäuler zu stopfen sind, dann bekommt halt jeder ein noch kleineres Stück. Auch ich bin schon am Überlegen , als Wutwählerin meine Stimme der SPD zu geben......
_Mitspieler 23.03.2017
3. Wir sind meilenweit davon entfernt, ein failed state zu werden.
Und genau in dieser Position wollen und werden wir bleiben. Und zwar nicht wegen Merkel, sondern trotz Merkel.
Und genau in dieser Position wollen und werden wir bleiben. Und zwar nicht wegen Merkel, sondern trotz Merkel.
mborevi 23.03.2017
4. Bisher hat ...
...jede Zuwanderung in jedem betroffenen Land eine Wirtschafts- und Kulturblüte ausgelöst. Warum sollte es gerade bei uns anders kommen? Weil Wirrköpfe es so denken?
...jede Zuwanderung in jedem betroffenen Land eine Wirtschafts- und Kulturblüte ausgelöst. Warum sollte es gerade bei uns anders kommen? Weil Wirrköpfe es so denken?
GoaSkin 23.03.2017
5. lasst doch den Apple- und Google-Zwang sein!
Spiegel verlangt von den Nutzern, dass sie bei Datenkraken wie Google oder Apple angemeldet sind und deren fragwürdigen AGBs einwilligen, um in den Genuss eines Podcasts zu kommen. Schlechter geht es nicht.
Spiegel verlangt von den Nutzern, dass sie bei Datenkraken wie Google oder Apple angemeldet sind und deren fragwürdigen AGBs einwilligen, um in den Genuss eines Podcasts zu kommen. Schlechter geht es nicht.
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!

Sonntagsfrage

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP