Schrift:
Ansicht Home:
Politik

Bundestag

Diese Abgeordneten werden wichtig

Wer die Regierung bildet, ist noch offen. Aber im Bundestag zeichnet sich schon ab, welche Abgeordneten bald eine größere Rolle spielen werden. Diese zwölf Namen sollten Sie sich merken.

[M] Benno Kraehahn; DPA; Thorsten Schneider; Die Linke; Die Hoffotografen; Derek Schuh
Von , , und
Freitag, 13.10.2017   09:48 Uhr

Jens Spahn dürfte künftig noch wichtiger in der Union sein. Das Gleiche gilt für Wolfgang Kubicki in der FDP. Aber Spahn, bisher parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und CDU-Präsidiumsmitglied, war ja in der jüngeren Vergangenheit schon ein Politik-Promi, genau wie FDP-Vize Kubicki. Auch Grünen-Mann Jürgen Trittin, der in einer Jamaikakoalition vor seinem Comeback als Minister stehen könnte, gehört bereits zu Deutschlands bekanntesten Politikern.

Was aber ist mit der Reihe dahinter? Die Rede ist von Bundestagsabgeordneten, die bisher von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet waren, in dieser Legislaturperiode aber weiter ins Rampenlicht treten könnten.

In den Bundestagsfraktionen zeichnet sich bereits ab, wer künftig wichtiger wird. Und das ist unabhängig von der Frage, welche Koalition künftig das Land regiert und ob es am Ende tatsächlich klappt mit dem Bündnis aus Union, FDP und Grünen.

SPIEGEL ONLINE präsentiert die Bundestagsaufsteiger:



Sie wollen die Sonntagsfrage für den Bund beantworten? Stimmen Sie hier ab:


insgesamt 32 Beiträge
ein-berliner 13.10.2017
1. Abwarten und dann sehr dumm aus der Wäsche schauen...
Es kann sich relativ schnell ändern und Neuwahlen stehen vor der Tür.
Es kann sich relativ schnell ändern und Neuwahlen stehen vor der Tür.
josefinebutzenmacher 13.10.2017
2. @ #1 ein-Berliner
Nein, es stehen keine Neuwahlen vor der Tür.
Nein, es stehen keine Neuwahlen vor der Tür.
Cascara LF 13.10.2017
3. Und alle...
...anderen Abgeordneten sind weniger wichtig?
...anderen Abgeordneten sind weniger wichtig?
heinzi55555 13.10.2017
4.
Dabei ich ja mal gespannt ob das Orakel von SPON recht hat.
Dabei ich ja mal gespannt ob das Orakel von SPON recht hat.
enfield 13.10.2017
5. Warum?
Neuwahlen sind praktisch garnicht möglich! Das sollten Sie und andere mal grundsätzlich akzeptieren und nicht immerwieder so einen Unfug "streuen"!
Zitat von ein-berlinerEs kann sich relativ schnell ändern und Neuwahlen stehen vor der Tür.
Neuwahlen sind praktisch garnicht möglich! Das sollten Sie und andere mal grundsätzlich akzeptieren und nicht immerwieder so einen Unfug "streuen"!

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP