Lade Daten...
16.01.2013
Schrift:
-
+

Tagesvorschau

Was Donnerstag wichtig wird

Europäische Mali-Mission, Armstrongs Dopingbeichte, Regierungserklärung von Philipp Rösler und das Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern - diese Themen werden am Donnerstag wichtig.

Europa und die Mali-Mission

DPA/ ECPAD

Französische Soldaten in Mali: Wie sieht Europas Strategie aus?

Jetzt geht alles plötzlich ganz schnell: Nach dem französischen Alleingang in Mali will nun auch die Europäische Union ihre monatelang geplante und doch immer wieder verzögerte Ausbildungsmission für die desolaten malischen Streitkräfte im Eiltempo starten - so wollen es die Außenminister am Donnerstag beschließen. SPIEGEL-ONLINE-Reporter Matthias Gebauer berichtet aus Brüssel über die Entscheidungen der Minister und analysiert, was die lange Unentschiedenheit der EU über die gemeinsame Sicherheitspolitik der Union aussagt.

Mehr zum Thema Mali finden Sie hier...


Stunde der "Wahrheit"

REUTERS

Ex-Radstar Armstrong: Beichte bei Winfrey

Die Sportwelt blickt gespannt in die USA: Bereits am Montag hat der frühere Radstar Lance Armstrong mit Amerikas Talkmasterin und Beichtmutter Oprah Winfrey über seine Dopingvergangenheit gesprochen, nun wird der erste Teil des Interviews ausgestrahlt (Freitag, 3 Uhr MEZ, Sky). Dass Armstrong Doping zugeben wird, scheint mittlerweile außer Frage zu stehen. Unklar ist aber, wie umfassend der Texaner auspackt - und welche Namen von Mitwissern und Helfern er verrät.

Mehr zum Thema Lance Armstrong finden Sie hier...


Kein "Schmusi-Schmusi" mit Seehofer

dapd

CSU-Chef Seehofer: Verlangt "Höchstleistungen"

CSU-Chef Horst Seehofer holt aus zur Grundsatzrede in Kreuth. Die Winterklausur ist vorbei, ein Positionspapier beschlossen, einstimmig sogar. Doch bevor jemand dem berüchtigten Polterer aus Bayern einen Kuschelkurs unterstellt, stellt er lieber selbst rechtzeitig klar: "Ich mache jetzt nicht Schmusi-Schmusi."

Mehr zum Thema CSU finden Sie hier...


Misstrauensvotum in Tschechien

REUTERS

Tschechiens Präsident Klaus: Misstrauensvotum wegen seines Dekrets

Die tschechische Opposition will die Mitte-Rechts-Regierung in Prag mit einem Misstrauensvotum stürzen. Hintergrund ist die umstrittene Gefangenenamnestie von Präsident Václav Klaus - Ministerpräsident Petr Nečas hatte den Erlass des Präsidenten unterzeichnet. Ein Erfolg der Antragssteller ist allerdings unwahrscheinlich.

Mehr zum Thema Tschechien finden Sie hier...


Philipp Rösler erklärt sich

DPA

Wirtschaftsminister Rösler mit dem Jahreswirtschaftsbericht 2013: Erwartungen halbiert

Die Bundesregierung hat ihren Jahreswirtschaftsbericht veröffentlicht: Schwarz-gelb hat die Wachstumserwartungen halbiert und glaubt trotzdem an einen Aufschwung nach dem Winter. Am Donnerstag wird Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) im Bundestag dazu eine Regierungserklärung abgeben. Das Parlament berät außerdem über Anträge zur Europäischen Bankenunion und debattiert über die Steuerpolitik.

Mehr zum Thema Wirtschaft in Deutschland finden Sie hier...


Studiengebühren in Bayern: 940.000 Unterschriften dagegen gesucht

DPA

Studiengebühren-Protest (Archivbild): Campusmaut nur in Bayern und Niedersachsen

Per Volksentscheid will eine bayerische Initiative die Studiengebühren von 500 Euro pro Semester im Freistaat kippen. Beliebt war die Campusmaut nie, aktuell sind fast drei von vier Bayern gegen die Abgabe. Aber kommen genug Unterschriften im Volksbegehren zusammen, damit ein Volksentscheid im Wahljahr 2013 möglich wird?

Mehr zum Thema Studiengebühren finden Sie hier...


Die Debatte: Der Krieg in Mali - wie kann der Konflikt gelöst werden?

Jetzt also Straßenkampf: Frankreich tritt den islamistischen Rebellen mit Bodentruppen entgegen. Deutschland lehnt Kampfeinsätze weiterhin ab, sagt aber Unterstützung zu. Viele warnen vor einem zweiten Afghanistan, viel Einsatz, wenig Erfolg, wird befürchtet. Ein Thema für eine lebhafte Forumsdebatte.

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
Sagen Sie Ihre Meinung!

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten