imago/ photothek

Spahn mit dem kommissarischen SPD-Chef Scholz