Lade Daten...
23.02.2012
Schrift:
-
+

Brasiliens größte Karnevalsparty

Jury kürt Samba-Sieger von Rio

REUTERS

Geschmückt mit Vogelfedern und dekoriert mit auffälligen Sehhilfen: Ihre Hommage an einen brasilianischen Sänger brachte den 3600 Tänzern der Sieger-Sambaschule in Rio de Janeiro den Erfolg. Andere Karnevalisten setzten auf knalliges Giraffen- und Tiger-Ambiente.

Rio de Janeiro - Samba, Samba, olé! Nach zwei durchtanzten Nächten steht der Sieger des Karnevals von Rio 2012 fest: Die Sambaschule Unidos da Tijuca bekam am Mittwoch 299,9 von insgesamt 300 möglichen Punkten. Die Anhänger der Schule feierten den Titel trotz des Aschermittwochs frenetisch mit viel Samba, Tanz und Bier. Es ist bereits das dritte Mal in der 81-jährigen Geschichte der Schule, dass ihre Tänzer den begehrten Titel holten.

Unidos da Tijuca hatte beim Defilee durch Rios Sambódromo das Werk und Leben des brasilianischen Sängers und Komponisten Luiz Gonzaga (1912 bis 1989) geehrt und dabei sieben riesige Motivwagen und 3600 farbenprächtig kostümierte Tänzer und Tänzerinnen aufgeboten, die auch als lebende Ziehharmonikas auftraten. Jubelnd wurden sie von den rund 72.000 Zuschauern im "Sambatempel" der Stadt begrüßt.

Auf Platz zwei kam Salgueiro mit 299,7 Punkten. Platz drei belegte Vila Isabel (299,50). Vorjahressieger Beija Flor kam auf Platz vier. Insgesamt waren in diesem Jahr 13 Sambaschulen angetreten. 40 Juroren bewerteten zehn Kategorien, darunter Choreografie, Musik, Motivwagen, Harmonie und Umsetzung des Themas. Die beiden Letztplatzierten (Porto da Pedra und Renascer de Jacarepaguá) steigen aus der "A-Liga" des Karnevals ab und werden 2013 nicht in der Spezialgruppe sein.

Der Wettbewerb der Sambaschulen wird in Brasilien mit dem gleichen Elan verfolgt wie wichtige Fußballspiele. Schätzungen zufolge wurde der fünftägige Karneval in Rio de Janeiro in diesem Jahr von rund fünf Millionen Menschen besucht, darunter 850.000 Touristen.

abl/dpa/AFP

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

Video

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter RSS
alles zum Thema Brasilien-Reisen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten