Schrift:
Ansicht Home:
Schlagzeilen

Top-Meldungen

Reaktionen auf Macrons TV-Ansprache

"Präsident der Reichen" und die "Krümel"

Emmanuel Macron verspricht den "Gelbwesten" soziale Verbesserungsmaßnahmen. Das kostet den Staat bis zu zehn Milliarden Euro. Die Reaktionen innerhalb der Protestbewegung sind geteilt. (11:12 Uhr) mehr...

Der Brexit - eine Flucht vor dem Lieblingsfeind: Für viele Briten ist die EU vor allem ein Machtinstrument der Deutschen. (10:19 Uhr) mehr...

Umstrittene Anleihenkäufe

EuGH schmettert Klage von Euro-Kritikern ab

Mehr als zwei Billionen Euro hat die Europäische Zentralbank in Staatsanleihen und Wertpapiere des öffentlichen Sektors investiert. Der Europäische Gerichtshof hält diese umstrittene Maßnahme für rechtens. (09:52 Uhr) mehr...

Ab sofort kann man in Deutschland mit iPhone und Apple Watch an der Kasse und im Internet bezahlen. Wir erklären, was der neue Dienst bietet, mit welchen Geräten man ihn nutzen kann und wie man ihn einrichtet. (08:00 Uhr) mehr...

"Qualitativ hochwertige Prüfung der Asylentscheidungen": Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll nach dem Willen des Innenministeriums mehr Zeit für die Bearbeitung von Asyl-Entscheiden bekommen. (06:44 Uhr) mehr...

Die Russin Maria Butina sitzt in den USA in Untersuchungshaft, Vorwurf: Spionage. Sie soll über Waffen-Lobbyverbände ein Netzwerk aufgebaut haben, um russische Interessen durchzusetzen. Jetzt will sie sich schuldig bekennen. (23:29 Uhr) mehr...

Vor gut zwei Wochen setzte die russische Küstenwache drei ukrainische Schiffe fest, 24 Besatzungsmitglieder wurden verhaftet. Deren Schicksal war Thema bei einem Telefonat der Bundeskanzlerin mit Wladimir Putin. (22:32 Uhr) mehr...

Dank eines Auswärtssiegs in Bochum hält der FC St. Pauli Anschluss an die Aufstiegsplätze. Dabei hatten die Hamburger in der vorentscheidenden Szene Glück, dass eine Regelwidrigkeit nicht geahndet wurde. (22:25 Uhr) mehr...

Proteste in Frankreich

Macron kündigt Zugeständnisse an

In einer TV-Ansprache hat sich Präsident Macron an die Franzosen gewandt: Er äußerte Verständnis für die Wut der Bürger und kündigte konkrete Maßnahmen wie die Anhebung des Mindestlohnes an. Er selbst habe Fehler gemacht. (20:23 Uhr) mehr...

EU-Ratspräsident

Tusk beruft Brexit-Gipfel ein

Die EU reagiert auf die Verschiebung des Brexit-Votums im britischen Unterhaus: Ratspräsident Donald Tusk kündigte für Donnerstag ein Gipfeltreffen in Brüssel an. (19:52 Uhr) mehr...

Die Bundesnetzagentur wirft einem Vermittler von Strom- und Gasverträgen vor, am Telefon "aggressiv und teilweise bedrohend" um Kunden geworben zu haben - und verhängte die höchstmögliche Geldstrafe. (19:01 Uhr) mehr...

Satellitenbild der Woche

Hauptstadt auf dem Weg nach unten

Teils mehr als 25 Zentimeter pro Jahr sinkt die Region um die iranische Hauptstadt Teheran ab - weil Grundwasservorkommen rücksichtslos ausgebeutet werden. Forscher warnen, dass manche der Speicher irreparabel geschädigt sind. (18:54 Uhr) mehr...

Nach Verschiebung von Brexit-Abstimmung

Britisches Pfund fällt auf 20-Monats-Tief

In letzter Minute die wichtige Abstimmung über den Brexit doch noch zu verschieben - das ist kein gutes Signal an die Märkte: Der Kurs des britischen Pfund sackte ab, auch der Euro geriet unter Druck. (18:35 Uhr) mehr...

Nach dem Warnstreik

So geht es bei der Bahn weiter

Vier Stunden Warnstreik, große Wirkung: Millionen Bahnfahrer saßen am Montag fest. Kommt da noch mehr? (17:58 Uhr) mehr...

Die Verlässlichkeit deutscher Paketzusteller hat offenbar abgenommen. In einem Uno-Ranking zur Qualität des Onlineshoppings rutschte Deutschland deshalb um sieben Plätze nach unten. (17:25 Uhr) mehr...

Die Affäre um Tausende unzulässig verkaufte Vorserienautos hat für den VW-Konzern nun auch juristische Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat auf einen Bericht des SPIEGEL hin Vorermittlungen eingeleitet. (16:45 Uhr) mehr...

Zum zweiten Mal überhaupt hat ein von Menschen gemachtes Objekt den interstellaren Raum erreicht. Die Sonde "Voyager 2" befindet sich nun etwa 18 Milliarden Kilometer entfernt von der Erde. (16:43 Uhr) mehr...

Britisches Unterhaus

May verschiebt Brexit-Abstimmung

Die für Dienstagabend vorgesehene Abstimmung im britischen Unterhaus über den Brexit-Vertrag wird verschoben. Das hat Premierministerin Theresa May bestätigt. Sie strebt Nachverhandlungen mit der EU an. (16:36 Uhr) mehr...

Tennislegende Boris Becker und Noch-Ehefrau Lilly haben sich in London vor dem Familiengericht getroffen. Erste Hürden auf dem Weg zur Scheidung scheinen ausgeräumt. (16:21 Uhr) mehr...

Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU prüft Gehaltsmodell für neue Chefin

Der Parteivorsitz der CDU ist traditionell ein Ehrenamt. Doch im Fall Kramp-Karrenbauer berät die Union, ob die neue Chefin wie eine Abgeordnete entlohnt werden könnte. (15:36 Uhr) mehr...

Wer zuwandert, hat Arbeitsmarktprobleme - und die sind umso größer, je besser qualifiziert jemand ist. Das zeigt eine neue Studie. Ganz besonders hakt es bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse. (15:35 Uhr) mehr...

Auf einem Flohmarkt in England kaufte ein Mann einen alten Becher und stellte seine Zahnbürsten hinein. Jahre später fiel auf, dass es sich bei dem Stück um eine jahrtausendealte Antiquität handelt. (14:44 Uhr) mehr...

Vielen Windrädern droht ab 2021 der Abriss - die staatliche Förderung läuft aus. Wie lässt sich ein Rückschlag für die Energiewende verhindern? In der kleinen Gemeinde Ellhöft haben sie einen Plan. (14:33 Uhr) mehr...

Bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte hat es im oberen Management eine Reihe von Vorfällen sexueller Belästigung gegeben. Der Firmenchef macht nun erstmals das Ausmaß der Verfehlungen öffentlich. (14:11 Uhr) mehr...

Im Oktober beendete Tesla-Chef Elon Musk seinen Gerichtsstreit mit der US-Börsenaufsicht mit einem Vergleich. Jetzt stichelt er schon wieder gegen die Behörde. (14:03 Uhr) mehr...

Die für Dienstagabend geplante Brexit-Abstimmung ist offenbar geplatzt, berichten britische Medien. Anscheinend will Regierungschefin May so ein Scheitern ihrer Vereinbarung mit der EU abwenden. (13:31 Uhr) mehr...

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Vorsitzende. Laut einer SPON-Umfrage lehnen AfD- und FDP-Wähler die Merkel-Nachfolgerin ab. Anhänger von Union und Grünen sehen das ganz anders. Auch bei der SPD kommt sie gut an. (12:34 Uhr) mehr...