Lade Daten...

Top-Meldungen

Der Börsengang von Zalando verläuft einigermaßen erfolgreich: Zum Start lag der Aktien mehr als zehn Prozent über dem Ausgabepreis. Danach sackte der Kurs allerdings ab. (09:59 Uhr) mehr...

Verteidigungsministerin von der Leyen

Mächtig in der Gefahrenzone

Ursula von der Leyen inszeniert sich auf Fotos als zupackende Ministerin. Jetzt werden jeden Tag neue Pannen bei der Bundeswehr bekannt - und die Bilder der Ministerin wirken lächerlich. Stoppt dieses Debakel ihre Karriere? (09:32 Uhr) mehr...

Der von oben verordnete Stillstand in der Steuerpolitik erzürnt weite Teile der CDU. Das führt nun zu einer ungewöhnlichen Allianz: Arbeitnehmer und Mittelständler in der Union kämpfen gemeinsam gegen die kalte Progression. (08:41 Uhr) mehr...

Überraschende Wende im Rennen um die Präsidentschaft in Brasilien: Wenige Tage vor der Wahl liegt Staatschefin Dilma Rousseff deutlich vor ihrer Herausforderin. (08:23 Uhr) mehr...

Nächste Hiobsbotschaft für die Bundeswehr: 150 Soldaten sitzen wegen eines Problems am Truppentransporter in Afghanistan fest. Ein Jet, der eigentlich für die Kanzlerin reserviert ist, könnte Abhilfe schaffen. (07:53 Uhr) mehr...

Proteste in Hongkong

Chinas Regime verschärft Zensur

Angst vor einer Ausweitung der Prosteste: Mit allen Mitteln versucht Chinas Zensurbehörde, die Verbreitung von Nachrichten aus Hongkong zu stoppen. (07:18 Uhr) mehr...

Asylheime? Ja, aber bitte nicht in meinem Stadtteil: Die oft langwierigen Verfahren bei der Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften in Deutschland sollen verkürzt werden. Das kündigt die zuständige Bundesministerin an. (06:56 Uhr) mehr...

Hühnersuppe ohne Hühnerfleisch, gefärbtes Zuckerwasser im Gesund-Look: Foodwatch hat die dreistesten Werbeslogans des Jahres präsentiert. Am ärgsten fühlen sich Verbraucher bei einer Babynahrung getäuscht. (05:29 Uhr) mehr...

Neue Panne beim Secret Service

Bewaffneter Straftäter fuhr mit Obama im Aufzug

Der Secret Service ist schon wieder in Erklärungsnot. Nach der Sicherheitspanne im Weißen Haus wurde nun bekannt, dass ein bewaffneter und dreimal verurteilter Mann zu US-Präsident Obama in einen Aufzug gelassen wurde. (04:38 Uhr) mehr...

Die Proteste in Hongkong weiten sich immer weiter aus. Die Demonstranten haben nun auch ein beliebtes Einkaufsviertel besetzt. Zehntausende übernachteten im Regen auf den Straßen. Vor der Zeremonie zum Nationalfeiertag sind viele nervös. (03:20 Uhr) mehr...

Der US-Bundesstaat Kalifornien verbannt Wegwerftüten aus Plastik aus Supermärkten und Drogerien. Der Verband der Tütenhersteller hat Widerstand gegen das neue Gesetz angekündigt - und will einen Volksentscheid erreichen. (01:00 Uhr) mehr...

Die Kämpfer des "Islamischen Staats" stehen vor den Toren der kurdischen Grenzstadt Kobane in Nordsyrien. Jetzt wurde bekannt, dass sie inzwischen mehr als 300 Dörfer in der Region eingenommen haben sollen. (00:01 Uhr) mehr...

Remis in der Champions League

Schalke enttäuscht gegen Maribor

Nur ein Punkt gegen Maribor: Schalke machte in der Champions League gegen den krassen Außenseiter lange zu wenig und musste am Ende über das Remis froh sein. Allerdings waren beide Treffer umstritten. (22:42 Uhr) mehr...

Desolate Bundeswehr-Ausrüstung

Hersteller warnt vor Mängeln am "Eurofighter"

Die schlechten Nachrichten für Ministerin von der Leyen reißen nicht ab: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE warnt jetzt der Hersteller des "Eurofighter", dass am Rumpf Baumängel entdeckt wurden. Die Maschinen sollen deshalb weniger fliegen. (20:17 Uhr) mehr...

Kaum Zuschauer, noch weniger Tore: Der FC Bayern hat in der Champions League im zweiten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Beim Geisterspiel in Moskau reichte ein Elfmetertreffer durch Thomas Müller. (19:49 Uhr) mehr...

Die britische Armee hat erstmals Luftangriffe gegen den "Islamischen Staat" geflogen. Zudem naht offenbar eine Beteiligung der Türkei am Kampf gegen die Terrormiliz: Vize-Premier Arinc warb für einen entsprechenden Parlamentsbeschluss. (19:35 Uhr) mehr...

Überweisungen an Gläubiger

Argentinien trotzt Warnungen der US-Justiz

Im Streit um Milliarden-Forderungen zweier US-Hedgefonds umgeht Argentinien die Vorgaben der US-Justiz. Demnach sollte das Land zwei Fonds ausbezahlen, bevor es Gläubiger bedient. Kirchners Regierung wickelt die Zahlungen trotzdem ab. (19:17 Uhr) mehr...

Misshandlungen in Asylbewerberheimen

"Ruhm und Ehre" auf dem Unterarm

Stammen einige Wachleute des Asylbewerberheims in Burbach aus der Neonazi-Szene? Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen hat einer der Männer eine einschlägige Tätowierung. Gegen einen anderen lief bereits ein entsprechendes Verfahren. (19:04 Uhr) mehr...

Vier hessische Steuerfahnder wiesen beharrlich auf Missstände hin - die Landesverwaltung ließ sie daraufhin von einem Psychiater für dienstunfähig erklären. Jetzt hat ein Frankfurter Gericht den Gutachter zu Schadensersatz verurteilt. (16:36 Uhr) mehr...

Kämpfe nahe der Türkei

IS-Milizen in Sichtweite von Kobane

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" ist offenbar bis auf zwei Kilometer an die syrisch-kurdische Stadt Kobane herangerückt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Grenze zum Nato-Land Türkei. (16:16 Uhr) mehr...

Geplanter Börsengang

Ebay trennt sich von Paypal

Paypal wird eigenständig: Der Bezahldienst spaltet sich von der Verkaufsplattform Ebay ab und geht 2015 an die Börse. Eine Niederlage für Ebay-Chef John Donahoe - er räumt seinen Posten. (16:02 Uhr) mehr...

Mützenstreit bei der Lufthansa

Auch männliche Piloten dürfen oben ohne arbeiten

Bisher müssen Piloten der Lufthansa stets eine Mütze tragen, Pilotinnen dürfen die Kopfdeckung weglassen. Diskriminierung von Männern? Ja, hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. (15:29 Uhr) mehr...

Der Krieg gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" kommt dem Nato-Land Türkei immer näher. Die Dschihadisten haben offenbar einen türkischen Gebietsstreifen innerhalb Syriens umstellt. Die Regierung in Ankara zieht Truppen zusammen. (14:00 Uhr) mehr...

Das Deutsche Herzzentrum Berlin hat laut einem Prüfbericht in 14 Fällen bei Transplantationen manipuliert. Krankheitsbilder wurden falsch beschrieben und die Dosis von Medikamenten wurde zu hoch angegeben, um schneller an Spenderorgane zu kommen. (13:36 Uhr) mehr...

Anführer der Regenschirm-Revolution

Joshua, 17, lehrt China das Fürchten

An der Spitze der Hongkonger Protestbewegung steht ein Teenager: Joshua Wong, 17 Jahre alt. Gerade weil er so jung ist, könnte der Student dem Regime in Peking gefährlich werden. (13:03 Uhr) mehr...

In mehreren Apple Stores haben Kunden versucht, das iPhone 6 Plus zu verbiegen. Zwei britische Jugendliche haben sich dabei sogar gefilmt und das Video veröffentlicht. Tja, selbst schuld. (12:09 Uhr) mehr...

Zerstörte Monumente, geplünderte Grabstätten: Laut Unesco verwüstet der "Islamische Staat" Kulturstätten im Irak. Mit Beutestücken bessert die Terrorgruppe ihre Kriegskasse auf. (11:33 Uhr) mehr...

Eindringling im Weißen Haus

Secret Service in Erklärungsnot

Ein mit einem Messer bewaffneter Irak-Veteran ist offenbar wesentlich weiter ins Weiße Haus vorgedrungen als bisher angenommen. Jetzt muss die Leiterin des Secret Service vor einem Kongresskomitee Rede und Antwort stehen. (11:14 Uhr) mehr...

Die Geste sei "unsportlich", befanden die Schiedsrichter der US-amerikanischen Profi-Liga NFL. Sie bestraften Football-Spieler Husain Abdullah für seinen Jubel nach einem Touchdown. Der Muslim hatte sich zum Gebet hingekniet. (10:40 Uhr) mehr...

Proteste in Südchina

Hongkongs Machthaber bleibt hart

Zehntausende auf Hongkongs Straßen fordern seinen Rücktritt - doch Regierungschef Leung Chun Ying will nicht weichen: Er fordert stattdessen die Demonstranten auf, das Zentrum der Metropole sofort zu verlassen. (10:16 Uhr) mehr...

Die Zahl der Arbeitslosen ist im September um 94.000 gesunken, der Rückgang fiel überraschend schwach aus. Ohne den üblichen Herbstaufschwung gäbe es mehr Menschen ohne Job als im August. (10:13 Uhr) mehr...

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten