Lade Daten...

Top-Meldungen

Reaktion auf Bitte um Ruhe

Drei Männer verprügeln Familie in Zug

Drei junge Männer haben eine Familie in einem Regionalzug krankenhausreif geschlagen. Auch ein Sechsjähriger soll unter den Opfern sein. Auslöser der Prügelei: Der Familienvater hatte um etwas mehr Ruhe gebeten. (19:16 Uhr) mehr...

Die Piraten triumphierten, rebellierten und stritten in aller Öffentlichkeit. Nun kann man der Partei dabei zusehen, wie sie zerfällt. Bundesweit verliert sie immer mehr Mitglieder. (18:23 Uhr) mehr...

Neue Jobs, mehr Geld für alle - "TTIP ist gut für Deutschland", behauptet die CDU in neuen Infomaterialien zum Freihandelsabkommen. Doch die Partei stützt sich auf umstrittene Zahlen, die beliebig zusammengepuzzelt wurden. (18:11 Uhr) mehr...

Der "Islamische Staat" rückt gegen die syrische Stadt Ain al-Arab vor: Wer sie erobert, kontrolliert einen wichtigen Grenzübergang zur Türkei. Die Kurden in der Region organisieren die Verteidigung - sie kämpfen um ihr Leben. (17:34 Uhr) mehr...

Risse beim "Sea Lynx", altersschwache "Sea Kings": Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind derzeit von 43 Hubschraubern der Marine nur drei einsatzbereit. Warum informierte Ministerin von der Leyen nicht früher über das Problem? (16:54 Uhr) mehr...

Die Hälfte der Beschäftigten über 55 Jahren will laut einer Umfrage einen sanften Ausstieg aus dem Job. Aber wer soll das bezahlen? (16:37 Uhr) mehr...

TV-Moderatorin outet sich als Cannabis-Aktivistin

"Scheiß drauf - ich kündige"

Vor laufender Kamera hat eine TV-Moderatorin in Alaska ihren Job geschmissen. Der Grund? Die miese Drogenpolitik der Regierung - und ihre Berufung als Chefin des Alaska Cannabis Club. (16:27 Uhr) mehr...

Frankreichs Premier bei Merkel

Valls verspricht Reformen

Der französische Premier Valls wirbt um Vertrauen: Bei seinem Besuch im Kanzleramt kündigte er Reformen an und ging auf die Kritik deutscher Politiker an Frankreich ein: "Ich verstehe Ihre Zweifel." (14:41 Uhr) mehr...

Kiffende Männer haben ein erhöhtes Risiko für Hodenkrebs. "Da gibt es eine Studie", behauptet Professor Boerne im Münsteraner "Tatort". Stimmt das? Der Faktencheck. (14:03 Uhr) mehr...

Kampf gegen Falschgeld

Neuer Zehneuroschein kommt Dienstag

Die Europäische Zentralbank gibt am Dienstag die neuen Zehneuroscheine aus. Die Banknoten sollen schwieriger zu fälschen sein. Unser interaktiver Grafikvergleich zeigt die Unterschiede zur alten Banknote. (12:23 Uhr) mehr...

Verdacht auf Entführung

Polizei überwältigt Islamisten in NRW

Zugriff im Schnellimbiss: Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen in NRW einen dänischen Dschihadisten gefasst. Michael C. soll in Aachen einen Mann entführt haben. (12:15 Uhr) mehr...

Ehemaliger Top-Spion des Mossad

Terroristenjäger Mike Harari gestorben

Er jagte die Olympia-Attentäter von München 1972: Mike Harari, einstiger Top-Mann des Mossad, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Er galt bis zuletzt als einer der einflussreichsten Geheimagenten Israels. (11:23 Uhr) mehr...

Syriens Kurden suchen in der Türkei Schutz vor den IS-Extremisten: Mehr als 100.000 Flüchtlinge sind bereits über die Grenze geflohen. Jetzt ruft die Arbeiterpartei PKK zum Widerstand gegen die Terroristen auf. (09:56 Uhr) mehr...

Zehn Monate war sie unterwegs, 711 Millionen Kilometer ist sie geflogen - jetzt ist die US-Sonde "Maven" an ihrem Ziel angekommen. Ein Jahr lang soll sie erforschen, warum es kein Leben auf dem Mars gibt. (06:41 Uhr) mehr...

Nach monatelangem Streit hat Afghanistan ein neues Staatsoberhaupt. Nun hoffen die USA, dass Ashraf Ghani das Sicherheitsabkommen unterzeichnet, das sein Vorgänger abgelehnt hatte. Es geht um den Verbleib von 10.000 US-Soldaten. (04:20 Uhr) mehr...

Die Gewerkschaft Ver.di lässt nicht locker: Erneut streiken Amazon-Beschäftigte für mehr Lohn. Zwei Tage lang soll an vier Standorten die Arbeit niedergelegt werden. (03:04 Uhr) mehr...

Bei der Deutschen-Post-Tochter DHL landeten am vergangenen Mittwoch Namen, Anschriften und E-Mail-Adressen Hunderter Kunden frei zugänglich im Netz. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Hacker hatten mit der Panne anscheinend nichts zu tun. (02:14 Uhr) mehr...

Den ukrainischen Truppen könnten bald die Waffen ausgehen. Wie Präsident Poroschenko in einem TV-Interview einräumte, sind mindestens 60 Prozent der Militärtechnik zerstört. Die vereinbarte demilitarisierte Zone ist noch immer nicht geräumt. (01:21 Uhr) mehr...

Uli Hoeneß soll seine Steuerschulden vollständig zurückgezahlt haben. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Das soll dem früheren FC-Bayern-Präsidenten zu besseren Haftbedingungen verholfen haben. (00:11 Uhr) mehr...

"Kontroll-Freak", "Terror-Herrschaft", "Behandlungen mit Käse": Die britische Presse rechnet mit dem beim FC Fulham entlassenen Felix Magath ab. Jetzt schaltet der Trainer einen Anwalt ein. (22:14 Uhr) mehr...

Frankreichs Premier in Deutschland

Unionspolitiker verlangen von Paris radikale Reformen

Frankreichs Wirtschaft steckt in einer tiefen Krise, manche Sozialisten geben der deutschen Europolitik eine Mitschuld. Nun kommt Premierminister Manuel Valls zu einer zweitägigen Visite nach Deutschland. Und wird sich kritische Töne anhören müssen. (21:12 Uhr) mehr...

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten