Lade Daten...

Top-Meldungen

Nach Jahren der Rezession schafft die spanische Wirtschaft wieder Jobs. Zwar ist noch immer fast jeder Vierte ohne Beschäftigung, doch die Zahl der Arbeitslosen ist binnen eines Jahres um 425.000 gefallen. (14:15 Uhr) mehr...

Nach monatelangen Verhandlungen hat der Irak einen neuen Staatschef: Der Kurde Fuad Massum wurde vom Parlament in Bagdad zum Präsidenten gewählt. Damit ist auch der Weg frei für eine neue Regierung. (14:13 Uhr) mehr...

Verdacht auf Mordversuch im Kreißsaal

Münchner Polizei verhaftet Hebamme

Eine Hebamme soll in einer Münchner Klinik mit einem Medikament versucht haben, vier Mütter und deren Neugeborene zu töten. Die 33-Jährige wurde verhaftet. Sie bestreitet die Taten. (13:27 Uhr) mehr...

Angriff auf Datenbank

Hacker knacken EZB-Computersystem

In eine Datenbank der Europäischen Zentralbank sind Hacker eingedrungen. Die Angreifer erbeuteten 20.000 E-Mail-Adressen und weitere Kontakte - und versuchten, die Notenbank zu erpressen. (11:26 Uhr) mehr...

Der Kreml spricht von "Fantasien der Kiewer Behörden": Die russische Regierung streitet ab, dass zwei ukrainische Kampfflugzeuge von Russland aus abgeschossen wurden. (10:49 Uhr) mehr...

Antisemitismus in Deutschland

CDU-Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

"Juden sind scheiße", schrieb ein CDU-Kommunalpolitiker aus Niedersachsen auf Facebook. Der 62-Jährige ist nun einem Parteiausschluss zuvorgekommen. (10:06 Uhr) mehr...

Maria Putina, Tochter des russischen Präsidenten, lebt in den Niederlanden - noch. Viele Holländer machen Moskau für den Abschuss der Malaysia-Airlines-Maschine verantwortlich. Sie fordern die Ausweisung der jungen Frau. (09:58 Uhr) mehr...

Wegen ihres Übertritts zum Christentum wurde eine Frau im Sudan zum Tode verurteilt. Jetzt durfte Mariam Yahya Ibrahim mit ihrer Familie nach Italien ausfliegen. (09:53 Uhr) mehr...

Die sechs Richter in Kabul waren sich einig: Sie verurteilten den Mörder der in Afghanistan getöteten deutschen Fotografin Anja Niedringhaus zum Tode. (09:08 Uhr) mehr...

In mehreren Uno-Schulen im Gazastreifen sind Raketen versteckt worden. Generalsekretär Ban Ki Moon fordert Aufklärung: Das Leben unschuldiger Kinder sei in Gefahr gebracht worden. (08:55 Uhr) mehr...

Die Stiftung Warentest hat in 10 von 30 Medium-Mineralwässern Süßstoff oder Abbauprodukte von Pestiziden entdeckt. Uneingeschränkt empfehlen können die Tester nur wenige Produkte - vor allem günstige Eigenmarken von Lidl und Co. (08:47 Uhr) mehr...

In den USA ist erneut ein Mann grausam hingerichtet worden. Bis Joseph Wood tot war, vergingen zwei Stunden. (07:20 Uhr) mehr...

Die US-Luftfahrtbehörde hat das Flugverbot für amerikanische Airlines nach Tel Aviv aufgehoben. Doch die Lufthansa und andere Gesellschaften steuern Israel weiter nicht an. Deutsche Politiker kritisieren die Einstellung der Flüge massiv. (06:44 Uhr) mehr...

Akute Rückenschmerzen

Paracetamol nicht besser als Placebo

Bei akuten Rückenschmerzen entscheiden sich Patienten wie Ärzte häufig für einen Wirkstoff: Paracetamol. Doch einer neuen Studie zufolge hilft das Schmerzmittel nicht besser als ein Placebo. (05:47 Uhr) mehr...

Anti-Israel-Proteste auch beim Fußball: Nach Angriffen auf Spieler und einem Zuschauersturm auf den Rasen ist ein Spiel des israelischen Klubs Maccabi Haifa in Österreich abgebrochen worden. Am Samstag spielt das Team gegen Paderborn. (00:14 Uhr) mehr...

Er wollte der jüngste Mensch sein, der jemals in einer einmotorigen Maschine in 30 Tagen um die Welt flog. Diesen Wunsch musste Haris Suleman nun mit dem Leben bezahlen. Sein Flugzeug stürzte vor Amerikanisch-Samoa ins Meer. (22:58 Uhr) mehr...

Die Separatisten in der Ostukraine verfügten über das Buk-System, mit dessen Raketen offenbar der Malaysia-Airlines-Flug MH17 abgeschossen wurde. Das räumt jetzt ein einflussreicher Rebellenkommandeur ein. Er will auch wissen, woher die Waffe kam. (21:34 Uhr) mehr...

Die Flugschreiber des abgestürzten Malaysia-Airlines-Flugzeugs befanden sich tagelang in den Händen von Aufständischen. Doch Befürchtungen, dass die Separatisten die Blackbox manipulierten, waren unbegründet. (19:46 Uhr) mehr...

"Russisches Blackwater"

Moskau will Privatarmeen aufbauen

Die russische Regierung plant den Einsatz privater Sicherheitsfirmen. Die nichtstaatlichen Kämpfer sollen einspringen, wenn es politisch brenzlig wird. (19:36 Uhr) mehr...

Internet-Agenda der Bundesregierung

Drei Minister, eine Enttäuschung

Schneller, höher, weiter: Die Bundesregierung hat ihre Digitale Agenda vorgelegt - sie verspricht nicht weniger als eine Internet-Revolution für Deutschland. Und was heißt das konkret? (18:25 Uhr) mehr...

Für die Regierung in Kiew ist die Sache klar: Die Raketen auf zwei ukrainische Kampfjets seien von russischem Territorium aus abgefeuert worden. (17:18 Uhr) mehr...

Gauck zu judenfeindlichen Demos

"Wir wollen Antisemitismus nicht hinnehmen"

Nach antisemitischen Parolen bei Anti-Israel-Kundgebungen verlangt Bundespräsident Gauck mehr Zivilcourage von den Deutschen. Die Kanzlerin warnt vor einem "Angriff auf Freiheit und Toleranz". (16:49 Uhr) mehr...

Sheikh Abu Bilal Ismail wetterte in der Berliner Al-Nur-Moschee gegen Juden. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Der Vorwurf: Volksverhetzung. (16:08 Uhr) mehr...

In der taiwanischen Provinz Penghu sind bei einem Flugzeugunglück offenbar mindestens 47 Menschen gestorben. Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua missglückte die Notlandung eines Flugzeugs der Linie Transasia. (15:36 Uhr) mehr...

Turbulenter Tag vor dem Landgericht Regensburg: Die Mollath-Anwälte legen ihr Mandat nieder - weil der Mandant offenbar das Vertrauen in sie verloren hat. Nun sollen die Juristen als Pflichtverteidiger weiterarbeiten. (15:26 Uhr) mehr...

Taxifahrer hassen die Konkurrenz durch Uber, jetzt will die Stadt Hamburg den kalifornischen Dienst stoppen. Die Verkehrsbehörde bezeichnet dessen App als "nicht legal". Privatleute, die sich dem Verbot widersetzen, riskieren hohe Strafen. (15:16 Uhr) mehr...

Der Druck auf Wladimir Putin steigt. Bundeskanzlerin Merkel fordert jetzt weitere Strafmaßnahmen gegen Russland - weil Moskau kein Interesse an einer schnellen Aufklärung des MH17-Abschusses zeige. Das Auswärtige Amt erklärt: "Jetzt reicht es." (14:59 Uhr) mehr...

Die beiden Verteidiger von Gustl Mollath haben ihr Mandat niedergelegt. Dies erfolge auf Wunsch des Angeklagten, sagte Mollaths Anwalt Gerhard Strate. (14:39 Uhr) mehr...

Deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Bundestrainer Löw macht bis 2016 weiter

Er macht weiter: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer der Fußball-Nationalmannschaft. "Ich bin so motiviert wie am ersten Tag", sagt der 54-Jährige. (14:38 Uhr) mehr...

Die Radikalen berufen sich auf das Bilderverbot im Islam: Im Einflussgebiet der Terrorgruppe "Islamischer Staat" müssen sich nicht nur Frauen verschleiern - sondern auch Schaufensterpuppen. (14:33 Uhr) mehr...

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten