Top-Meldungen

Sechs Stunden lang haben Vertreter von Bund und Ländern über die geplante EEG-Reform beraten. Eine Einigung steht zwar noch nicht, laut Kanzlerin Merkel sind jetzt aber die "Umrisse" erkennbar. (03:27 Uhr) mehr...

Der IS bringt Zivilisten laut Uno ins Zentrum der umkämpften Stadt Falludscha - und erlaubt ihnen nicht, "die Sammelplätze zu verlassen". Die Familien sind offenbar in großer Gefahr. (00:28 Uhr) mehr...

Finanzminister Schäuble stellt sich im Konflikt mit der CSU hinter die Kanzlerin. "Die Formulierung 'Streit zwischen Merkel und Seehofer' weise ich zurück", sagt er im ZDF. "Es sind Attacken gegen Merkel." (00:11 Uhr) mehr...

Berufungsurteil im Fall "Costa Concordia"

Schettino soll 16 Jahre in Haft

Ein Berufungsgericht in Italien hat das Urteil gegen den Unglückskapitän der "Costa Concordia" bestätigt. Schettinos Anwälte sind mit ihrer Forderung nach einem Freispruch gescheitert. (21:05 Uhr) mehr...

Sehenswürdigkeiten, Restaurants, öffentlicher Nahverkehr: In Europa könnte es zu Terroranschlägen kommen, vor allem während der EM. Davor warnt das US-Außenministerium amerikanische Touristen. (18:14 Uhr) mehr...

Tod bei Zahn-OP

18-Jähriger litt an Herzfehler

In Hamburg hat ein junger Mann eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose nicht überlebt. Nach der Obduktion ist nun die "hochwahrscheinliche" Todesursache bekannt. (18:08 Uhr) mehr...

Schreibwaren für Abgeordnete

Firma von AfD-Funktionär beliefert Bundestag seit 16 Jahren

Die Firma, die den Bundestag mit Schreibwaren ausstattet, wird laut "Stern" von einem Berliner AfD-Funktionär geleitet. Die jüngste Ausschreibung soll fehlerhaft abgelaufen sein. (18:02 Uhr) mehr...

Der türkische Präsident Erdogan ist erneut juristisch gegen angebliche Verunglimpfungen vorgegangen. Diesmal traf es eine Schönheitskönigin. (17:53 Uhr) mehr...

Jetzt schaltet sich Erdogan ein: Die Armenien-Resolution könne das Verhältnis zu Deutschland verschlechtern, warnt er die Kanzlerin. Offen ist, ob Merkel an der Bundestagsabstimmung teilnimmt. (17:27 Uhr) mehr...

Schlossgrabenfest in Darmstadt

26 Frauen melden sexuelle Übergriffe

In Darmstadt haben weitere Frauen angegeben, auf einem Fest Opfer sexueller Übergriffe geworden zu sein. Drei festgenommene Männer sind inzwischen wieder frei. (16:53 Uhr) mehr...

"Verräter", "Du gehörst beseitigt" - solche und ähnliche E-Mails bekommen Politiker und Journalisten kurz vor der Bundestagsresolution zum Völkermord in Armenien. Die Aktion wirkt gesteuert. (15:19 Uhr) mehr...

Die Drohne flog nicht, die Kosten explodierten - also stoppte die Bundesregierung den "Euro Hawk". Nun soll der Bundestag weitere Millionen für die Nachwehen des Debakels bewilligen. (14:39 Uhr) mehr...

Unternehmen können muslimischen Mitarbeiterinnen das Tragen eines Kopftuchs in bestimmten Fällen untersagen. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten des Europäischen Gerichtshofs. (14:14 Uhr) mehr...

Die Stadt München lehnt Stolpersteine ab. Angehörige von Opfern der Nationalsozialisten wollten diese Form der Erinnerung nun gerichtlich durchsetzen lassen - vergeblich. (13:55 Uhr) mehr...

Frankreichs Eisenbahner streiken - und drohen mit Ausständen während der Fußball-Europameisterschaft. 50 Prozent aller Züge könnten dann ausfallen. (13:16 Uhr) mehr...

Er war Mitgründer der Flüchtlingshilfsorganisation Cap Anamur: Jetzt ist der Journalist und Aktivist Rupert Neudeck im Alter von 77 Jahren gestorben. (13:12 Uhr) mehr...

Der endgültige EM-Kader steht. Zum dritten Mal in seiner Karriere verpasst Marco Reus ein großes Turnier. Auch für drei weitere Spieler endet der Traum von Frankreich. (12:42 Uhr) mehr...

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" stoppt in Falludscha die Offensive der irakischen Streitkräfte. Für die Zivilisten wird die Lage in der Stadt immer dramatischer. (12:31 Uhr) mehr...

Ein Feuerwehrmann hat vor Gericht eingeräumt, eine Flüchtlingsunterkunft im Sauerland angezündet zu haben. Als Motiv gab er Angst vor Straftaten von Asylbewerbern an. (12:29 Uhr) mehr...

Angesichts der Abgasaffäre ist der Volkswagen-Konzern besser ins Jahr gestartet als erwartet. Im Vorjahresvergleich brach der Gewinn allerdings deutlich ein. (11:40 Uhr) mehr...

Rüstung aus deutscher Produktion? Nicht so interessant für sein Land, behauptet der saudische Botschafter in Berlin. Den Deutschen wirft er vor, die Debatte innenpolitisch zu missbrauchen. (11:00 Uhr) mehr...

Russlands Leichtathleten zittern wegen Doping-Verdachts um ihre Olympia-Teilnahme. Jetzt erhebt Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa ihrerseits Vorwürfe. (10:34 Uhr) mehr...

Seit Jahren streiten sich Moses Pelham und Kraftwerk um das Sampling eines Beats - jetzt muss der Fall neu entschieden werden. Für die Musikbranche ist das ein Einschnitt. (10:27 Uhr) mehr...

Vollnarkose in Hamburger Praxis

18-Jähriger stirbt bei Wurzelbehandlung

In Hamburg ist ein junger Mann nach einer mehrstündigen Zahn-OP unter Vollnarkose gestorben. Die Staatsanwaltschaft lässt nun die Leiche obduzieren - und ermittelt gegen den Anästhesisten. (10:17 Uhr) mehr...

Weil er eifersüchtig auf seinen Sohn war, quälte Pascal W. das 19 Tage alte Baby zu Tode. Jetzt wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Mutter erhielt eine Bewährungsstrafe. (10:11 Uhr) mehr...

Positive Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Im Mai ist die Zahl der Menschen ohne Job erneut deutlich zurückgegangen. (10:09 Uhr) mehr...

Es ist das beliebteste Twitter-Konto weltweit: Sängerin Katy Perry hat mehr als 89 Millionen Follower. Die bekamen in der Nacht seltsame Tweets zu sehen. (09:56 Uhr) mehr...

Erschossener Gorilla

Zoo verteidigt Harambes Tötung

Im Zoo von Cincinnati musste ein Silberrücken erschossen werden, weil ein Kleinkind in die Gorilla-Anlage gelangt war. Die Eltern des Kindes stehen nun im Shitstorm. (09:48 Uhr) mehr...

CSU-Chef Seehofer und Kanzlerin Merkel kommen zu einem Krisengespräch zusammen. Das scheint bitter nötig: Angeblich vermutet Seehofer im Kanzleramt ein Komplott gegen seine Partei. (09:21 Uhr) mehr...

Referendum in Großbritannien

Brexit-Befürworter holen auf

In Großbritannien zeichnet sich ein knapper Ausgang des Referendums über den Verbleib in der EU ab. Laut "Daily Telegraph" trennen Brexit-Befürworter und -Gegner nur noch wenige Prozentpunkte. (07:25 Uhr) mehr...

Sie werden zur Arbeit gezwungen oder für Sex verkauft: 45,8 Millionen Personen gelten Menschenrechtlern zufolge als moderne Sklaven. Besonders schlimm ist die Lage demnach in Indien und Nordkorea. (07:23 Uhr) mehr...

Brasiliens Interimspräsident Temer verliert binnen einer Woche das zweite Kabinettsmitglied: Der Minister für Korruptionsbekämpfung Silveira soll Ermittlungen in der Petrobras-Affäre hintertrieben haben. (07:15 Uhr) mehr...

Die Zahl der Kinder, die von Hartz IV leben, ist gestiegen - auf insgesamt 1,54 Millionen. In Bremen und Berlin ist fast jeder dritte unter 15-Jährige betroffen. (06:17 Uhr) mehr...

© SPIEGEL ONLINE 2016 Alle Rechte vorbehalten