Schrift:
Ansicht Home:
DER SPIEGEL

Heribert Multhaupt

Heribert Multhaupt (l.), 32, Dipl.-Ing., Schwiegersohn Konrad Adenauers und Kölner Architekt, arbeitete die Pläne eines Großgaststättenbaus aus, den die Wicküler-Küpper-Brauerei AG, Wuppertal-Elberfeld, am Rudolfplatz in Köln errichten will. Wie der "Kölner Stadt -Anzeiger" berichtete, soll die Stadt Köln bereit sein, ein entsprechendes Grundstück (330 Quadratmeter) zum Preise von 375 000 Mark an die Brauerei zu verkaufen, deren Aufsichtsrat der Schwiegervater der Kanzler-Tochter Libet, Wilhelm Werhahn (r.), 79, präsidiert und an der die Familie Werhahn als Großaktionar beteiligt ist.

DER SPIEGEL 20/1959
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.