Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Bundesliga

Kolasinac schießt Schalke zum Sieg in Mainz

Aufwärtstrend bestätigt: Schalke 04 hat knapp bei Mainz 05 gewonnen und sich weiter von den Abstiegsrängen distanziert. Sead Kolasinac erzielte den Treffer des Tages.

Getty Images

Sead Kolasinac (Mitte)

Sonntag, 19.03.2017   17:22 Uhr

Der FC Schalke 04 hat im Abstiegskampf drei wichtige Punkte geholt. Durch Sead Kolasinacs Treffer (50. Minute) zum 1:0 (1:0)-Sieg in Mainz kletterte der Viertelfinal-Teilnehmer der Europa League auf den neunten Tabellenplatz und hat nun 33 Punkte. Mainz befindet sich mit 29 Punkten auf dem zwölften Rang und hat nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16.

Christian Heidel stand vor Beginn der Partie im Mittelpunkt. Für Schalkes Sportdirektor war es die erste Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Der 53-Jährige arbeitete von 1992 bis 2016 in Mainz.

In der Anfangsphase des Spiels hatte Schalke deutlich mehr Ballbesitz und gewann mehr Zweikämpfe. Thilo Kehrer per Kopf (13.) und Guido Burgstaller mit einem Schuss aus 18 Metern (18.) vergaben die ersten nennenswerten Chancen für das Team von Trainer Markus Weinzierl.

Mainz tauchte in der 23. Minute erstmals gefährlich im Schalker Strafraum auf: Nach einer Flanke von Daniel Brosinski landete der Ball bei Jhon Córdoba und prallte von dessen Oberschenkel knapp neben das Tor. In der Folge wurde Mainz stärker. Córdoba scheiterte aus kurzer Distanz an Schalke-Keeper Ralf Fährmann (37.). Beim anschließenden Eckball köpfte Bojan Krkic Kolasinac an, der zu einer weiteren Ecke klärte (38.). Nachdem der Eckball zunächst durch die Schalker Abwehr geklärt wurde, parierte Fährmann einen Distanzschuss von Danny Latza (39.).

Schalke zeigte sich in der zweiten Hälfte deutlich verbessert: Kolasinac spielte einen Doppelpass mit Burgstaller und schoss aus zehn Metern in die lange Ecke - der Mainzer Torhüter Jonas Lössl war chancenlos. Mainz hatte wenig später durch einen Distanzschuss von Krkic eine gute Gelegenheit zum Ausgleich (60.).

In der Folge war die Partie von vielen Fouls im Mittelfeld geprägt, die den Spielfluss störten. Schalke verwaltete in der Folge die Führung und ließ keine erwähnenswerten Mainzer Chancen mehr zu, hätte aber durch eine Großchance von Nabil Bentaleb noch das 2:0 erzielen können. Allerdings scheiterte der Offensivspieler freistehend an Lössl (90.).

FSV Mainz 05 - FC Schalke 04 0:1 (0:0)
0:1 Kolasinac (50.)

Mainz: Lössl - Donati, Bungert, Ramalho, Brosinski - Gbamin, Latza (82. Muto) - Öztunali, Bojan (61. Quaison), Jairo (61. De Blasis) - Córdoba
Schalke: Fährmann - Kehrer, Höwedes, Badstuber, Kolasinac - Stambouli, Goretzka (46. Bentaleb) - Schöpf, Meyer (62. Caligiuri), Choupo-Moting - Burgstaller (83. Di Santo)
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Zuschauer: 33.000
Gelbe Karten: Jairo, Bungert - Burgstaller, Badstuber, Schöpf, Choupo-Moting

mru

insgesamt 4 Beiträge
joe.micoud 19.03.2017
1.
Mainz ist jetzt voll drin in der Relegationsverlosung und Konkurrenten wie Wolfsburg und vor allem Werder marschieren jetzt. Könnte sehr eng werden.
Mainz ist jetzt voll drin in der Relegationsverlosung und Konkurrenten wie Wolfsburg und vor allem Werder marschieren jetzt. Könnte sehr eng werden.
dr.joe.66 19.03.2017
2. irre Liga...
Schalke hat jetzt 4 Punkte bis Europa, 6 Punkte bis zum Relegationssplatz - und es sind noch 27 Punkte zu vergeben; da kann noch viel passieren. Wer sich jetzt eine Krise nimmt, kann plötzlich ganz weit unten stehen - siehe [...]
Schalke hat jetzt 4 Punkte bis Europa, 6 Punkte bis zum Relegationssplatz - und es sind noch 27 Punkte zu vergeben; da kann noch viel passieren. Wer sich jetzt eine Krise nimmt, kann plötzlich ganz weit unten stehen - siehe Leverkusen... Nur Bayern ist klar - und am anderen Ende Darmstadt.
Skakesbier 19.03.2017
3. Mainz ist
ein prima Relegations-Kandidat. Kurve geht steil nach unten. Schlacke reißt nach oben gar nix und fliegt gegen Ajax aus der Champignons-League.
ein prima Relegations-Kandidat. Kurve geht steil nach unten. Schlacke reißt nach oben gar nix und fliegt gegen Ajax aus der Champignons-League.
micheleyquem 19.03.2017
4. Es wird von Woche zu Woche schwerer...
... welches Spiel bei der Wahl zum unteriridischsten Kick gewinnt. Ich fand dieses Spiel einen ganz heissen Kandidat. wem haben andere in dieser Kategorie besser gefallen?
... welches Spiel bei der Wahl zum unteriridischsten Kick gewinnt. Ich fand dieses Spiel einen ganz heissen Kandidat. wem haben andere in dieser Kategorie besser gefallen?

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP