Lade Daten...
01.12.2012
Schrift:
-
+

Fußball-Bundesliga

Schalker Krise verschärft sich, Leverkusen siegt

Getty Images

Julian Draxler hat Schalke mit einem späten Tor vor einer Heimpleite gegen Gladbach bewahrt. Die "Königsblauen" sind damit seit vier Spielen sieglos. Ein Abseitstor von Stefan Kießling brachte Leverkusen den vierten Erfolg in Serie. Mainz gewann gegen Hannover 96.

Hamburg - Zwölf Minuten und zwölf Sekunden Stille - auch der 15. Bundesliga-Spieltag stand zunächst im Zeichen des Fan-Boykotts gegen das Sicherheitskonzept der DFL. Anschließend wurde es dafür umso lauter, zumindest in den meisten Stadien. Eher gedämpft war die Atmosphäre in Gelsenkirchen, wo der FC Schalke erneut nicht überzeugen konnte. Gegen Borussia Mönchengladbach spielten die "Königsblauen" nur 1:1 (0:0).

Trainer Huub Stevens hatte auf die jüngsten Misserfolge reagiert und im Tor Timo Hildebrand für den zuletzt unsicher wirkenden Schalker Lars Unnerstall gebracht. Doch auch der ehemalige Nationaltorhüter konnte nicht überzeugen und sah bei der Gäste-Führung von Igor de Camargo (62. Minute) nicht gut aus. Julian Draxler bewahrte Schalke mit dem Ausgleich (85.) vor der Heimpleite.

Schalke wartet damit seit vier Liga-Partien auf einen Sieg und holte in der Zeit nur zwei Punkte. Dennoch bleibt der Club Tabellen-Vierter und liegt damit fünf Plätze vor Gegner Gladbach.

Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)

Ein Abseitstor von Stefan Kießling hat Leverkusen den vierten Sieg in Serie beschert. Der Stürmer erzielte in der 37. Minute nach einem Zuspiel von André Schürrle den einzigen Treffer der Partie, der allerdings nicht hätte zählen dürfen. Für Kießling war es bereits der neunte Saisontreffer, langsam aber sicher gehen Joachim Löw die Argumente aus, um ihn nicht mehr für die Nationalmannschaft zu nominieren. Bayer verteidigte mit dem Erfolg Tabellenplatz zwei, Nürnberg ist 14.

Mainz 05 - Hannover 96 2:1 (1:1)

In Unterzahl hat Mainz einen Sieg gegen Hannover gefeiert. Der Gastgeber ging zunächst durch Nicolai Müller (10.) in Führung, der nach einem Pfostenschuss von Shawn Parker abstaubte. Doch schon eine gute Viertelstunde später glich 96 durch Christian Schulz (28.) aus. Kurz nach dem Seitenwechsel sah der Mainzer Torwart Christian Wetklo die Rote Karte, nachdem er außerhalb des Strafraums mit der Hand abgewehrt hatte. Für ihn kam der 19-jährige Loris Karius, der sein Bundesliga-Debüt feierte. Ádám Szalai (89.) ließ den FSV mit seinem neunten Saisontor spät jubeln.

Greuther Fürth - VfB Stuttgart 0:1 (0:1)

Aufsteiger Fürth ist durch eine Heimpleite gegen Stuttgart auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Für den VfB erzielte Shinji Okazaki den Siegtreffer (45.). Dabei verschoss zunächst Vedad Ibisevic einen Elfmeter, der Japaner aber köpfte den Abpraller zum Siegtreffer ins Tor. Die Gäste mussten nach einer Roten Karte für Serdar Tasci (53.) fast die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl spielen. Doch zu mehr als einem Lattenfreistoß von Zoltán Stieber kam Fürth nicht.

FC Augsburg - SC Freiburg 1:1 (1:1)

Auch im achten Spiel in Folge blieb Augsburg sieglos, verließ mit dem fünften Remis der Saison aber immerhin den letzten Tabellenplatz. Dabei ging der FCA bereits in der neunten Minute durch Tobias Werner in Führung. Jonathan Schmid glich für die Gäste in der 28. Minute aus. Freiburg ist damit Tabellen-Zehnter.

leh

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
1. Ehrlich
hbmaenchen 02.12.2012
da feiern sich die Schalker immer, träumen und reden von Meisterschaft und ihren guten Fans...und die pfeifen ihre Spieler nach 2 schlechten Spielen aus. Da sind die Nachbarn aus Dortmund aber echt besser drauf.
da feiern sich die Schalker immer, träumen und reden von Meisterschaft und ihren guten Fans...und die pfeifen ihre Spieler nach 2 schlechten Spielen aus. Da sind die Nachbarn aus Dortmund aber echt besser drauf.

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Fotostrecke

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten