Lade Daten...
04.12.2012
Schrift:
-
+

Champions League

Zagreb-Spiel wegen Schneefalls unterbrochen

REUTERS

Dinamo Zagreb gegen Dynamo Kiew: Spielunterbrechung wegen starken Schneefalls

Massiver Schneefall sorgte in der Champions-League-Begegnung zwischen Dinamo Zagreb und Dynamo Kiew für eine 15-minütige Unterbrechung. Anschließend wurde die Partie unter fast irregulären Bedingungen fortgesetzt.

Hamburg - Aufgrund heftigen Schneefalls ist das Champions-League-Spiel zwischen Dinamo Zagreb und Dynamo Kiew zwischenzeitlich unterbrochen worden. Schiedsrichter Stanislaw Todorow aus Bulgarien schickte beide Mannschaften nach etwa zehn Spielminuten in die Kabine. Während der folgenden viertelstündigen Pause wurden die Linien auf dem Spielfeld rot eingefärbt - und vom gröbsten Niederschlag befreit.

Anschließend pfiff Todorow die Begegnung wieder an. Ob des massiven Schneefalls waren die Bedingungen auf dem Rasen allerdings kaum noch regulär. In der Anfangsphase waren so auch noch keine Tore gefallen.

Auf das Weiterkommen in der Gruppe A hat die Partie des letzten Vorrundenspieltages keinen Einfluss mehr. Zagreb ist punkt- und torlos Tabellenletzter und bereits ausgeschieden. Kiew ist mit vier Punkten als Dritter der Gruppe bereits für die Europa League qualifiziert. Paris St. Germain und der FC Porto stehen hingegen als Achtelfinalteilnehmer fest.

rob/dpa

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema Champions League
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten