Lade Daten...
12.01.2013
Schrift:
-
+

Sicherheitskonzept der DFL

Darüber streiten Vereine, Fans und Politik

Von Christian Paul
DPA

Berliner Fans in Cottbus: "Beiträge für die Sicherheit in den Stadien deutlich erhöhen"

Braucht die Liga mehr Sicherheit in den Stadien? Oder droht das Ende der Fan-Kultur in der Bundesliga? Am Mittwoch entscheidet der Ligaverband DFL über sein Sicherheitskonzept. Eine Übersicht zeigt die Streitpunkte zwischen Ultras, Clubs und Politikern.

Hamburg - Seit Wochen schwelt der Streit um die Sicherheit in deutschen Fußballstadien. Die Situation spitzt sich zu: Fans, Politiker und die Club-Verantwortlichen stehen sich gegenüber. Die einen warnen vor Verbotszonen in den Stadien, die anderen verlangen härtere Schritte gegen eine aus ihrer Sicht vorhandene Krawallkultur auf den Rängen.

Am Mittwoch schauen alle nach Frankfurt. Auf der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes DFL stimmen die 36 Erst- und Zweitligavereine über das Papier "Sicheres Stadionerlebnis" ab. Es geht um 16 Anträge, mit denen auf das vermeintliche Gewaltproblem im deutschen Fußball reagiert werden soll.

Neben dem Ziel, den Dialog mit den Anhängern künftig zu verstärken, finden sich in dem Papier konkrete Maßnahmen wieder. Sie reichen von strengeren Kontrollen und Überwachung bis hin zu Sanktionen. Auch deshalb beherrscht das Thema seit Wochen die Fußballszene.

Druck macht die Politik. Sie fordert die Vereine auf, das DFL-Konzept anzunehmen - ansonsten soll es Konsequenzen geben. Regelmäßig äußerten sich in den vergangenen Wochen deshalb Bundes- und Länderminister. Ihre Aussagen wurden ebenso regelmäßig von Fans oder Verbandsfunktionären gekontert oder kommentiert.

Vor der richtungweisenden Abstimmung bringen sich alle Streitparteien in Stellung. Wer fordert in diesem Streit was - und warum? Wie sehen die Anträge der DFL im Detail aus? Und was kritisieren die Fans? Eine Übersicht über die unterschiedlichen Positionen.

Für Mobilnutzer:

Für die Positionen der Politik bitte hier klicken

Für die Positionen der DFL bitte hier klicken

Für die Positionen der Fans bitte hier klicken

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

MEHR IM INTERNET

Verwandte Themen

Video

Fotostrecke

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten