Lade Daten...
15.12.2012
Schrift:
-
+

2. Fußball-Bundesliga

Hertha dreht Partie und erobert Tabellenspitze

DPA

Hertha-Profi Ronny: Siegtorschütze gegen Frankfurt

Spektakel in Berlin: Gegen den FSV Frankfurt drohte Hertha BSC lange eine Pleite, dann drehte das Team die Partie mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten. Ingolstadt und St. Pauli trennten sich torlos.

Hamburg - Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat einen entscheidenden Schritt in Richtung Wiederaufstieg gemacht. Gegen den FSV Frankfurt drehten die Berliner eine schon verloren geglaubte Partie - und übernahmen so vorerst die Tabellenführung. Marcel Ndjeng (82. Minute) und Ronny (84.) ließen den Gastgeber beim 2:1 (0:0)-Erfolg jubeln. Die Gäste hatte zuvor durch das Tor von Michael Görlitz (55.) lange Zeit geführt.

"Ich verspüre große Erleichterung, für dieses Spiel war viel Energie und Geduld erforderlich. Aber wir haben immer geglaubt, dass wir zurückkommen können", so Hertha-Trainer Jos Luhukay, sein Frankfurter Kollege Benno Möhlmann sagte: "Natürlich sind wir enttäuscht. In den entscheidenden Momenten haben wir gepennt. Zuvor hätte ich mir gewünscht, dass wir die eine oder andere Situation zum zweiten Treffer nutzen."

Nach den Pleiten der Verfolger Kaiserslautern und Cottbus am Freitag haben die Berliner damit ihre Situation deutlich verbessert. Der Vorsprung der Berliner (42 Punkte) auf den dritten Platz beträgt nun schon zehn Punkte. Frankfurt rutschte auf Rang sieben ab. Allerdings kann Eintracht Braunschweig mit einem Sieg gegen Union Berlin am Montag (20.15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) wieder Platz eins übernehmen.

In der zweiten Samstags-Partie spielten Ingolstadt und St. Pauli 0:0. Dabei hatten die Gäste Pech, dass ihnen in der 14. Minute ein eigentlich reguläres Tor von Christopher Buchtmann wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. Ingolstadt ist mit 26 Punkten Neunter, St. Pauli liegt vier Punkte und Plätze dahinter.

leh

Empfehlen

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Fotostrecke

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten