Lade Daten...
22.12.2012
Schrift:
-
+

Trainersuche beim VfL

Wolfsburg will nun Dieter Hecking

Getty Images

Nürnbergs Coach Hecking (Archivfoto): Offenbar Interesse an einem Wechsel zum VfL

Eigentlich schien mit Bernd Schuster schon alles klar zu sein, doch nun bemüht sich Wolfsburg offenbar intensiv um Dieter Hecking als neuen Coach. Laut Medienberichten hat VfL-Sportdirektor Klaus Allofs schon mit dem Nürnberger Trainer gesprochen.

Hamburg - Die Trainersuche beim VfL Wolfsburg geht in die nächste Runde. Offenbar soll nun doch nicht Bernd Schuster neuer Coach des Bundesligisten werden, sondern Dieter Hecking, aktuell Trainer des 1. FC Nürnberg. "Es gab zielführende Gespräche, die wir nun fortsetzen werden", sagte Hecking dem "Kicker". Er sei sehr zuversichtlich.

Der 48-Jährige hat noch bis zum 30. Juni 2014 einen gültigen Vertrag in Nürnberg. Laut "Kicker" hat er jedoch eine Ausstiegsklausel, trotzdem soll eine Ablösesumme fällig sein. "Ich kann bestätigen, dass Dieter Hecking und Klaus Allofs mich vor einigen Tagen informiert haben, dass sie Gespräche über einen Wechsel nach Wolfsburg führen. Es besteht beidseitiges Interesse an einer Zusammenarbeit", sagte Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader der "Bild"-Zeitung.

Nach Informationen der "Bild" waren die Verhandlungen mit Schuster ins Stocken geraten, weil er sich mit dem VfL nicht über Erfolgsprämien und Assistenten einig geworden war. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass Schuster am Freitag offiziell vorgestellt werden würde. In Wolfsburg hätte er einen Vertrag bis 2014 mit einer einjährigen Option erhalten sollen.

Hecking ist seit Dezember 2009 Coach in Nürnberg, FCN-Sportdirektor Bader hofft auf einen Verbleib: "Ich werde um Hecking kämpfen und alles versuchen, um ihn zum Bleiben zu überreden." Wolfsburg ist nach der Trennung von Felix Magath auf Trainersuche. Der bisherige Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner wird zur Rückrunde wieder die zweite Mannschaft des VfL übernehmen.

max/sid

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
1. Weltuntergang Reloaded?
fred_krug 22.12.2012
Hecking nach Wolfsburg? Der Weltuntergang kommt dann doch wohl. Ob das Nostradamus oder die Maya vorausgesehen haben und "wir" uns in der Deutung nur vertan haben?
Hecking nach Wolfsburg? Der Weltuntergang kommt dann doch wohl. Ob das Nostradamus oder die Maya vorausgesehen haben und "wir" uns in der Deutung nur vertan haben?
2. scheinheilige lügen
wahrheitsgemäß 22.12.2012
im TV-videotext war zu lesen das die vfl-fans sich gegen schusters verpflichtung stellten. bei solch einem verein wollte ich kein trainer werden.
Zitat von sysopGetty ImagesEigentlich schien mit Bernd Schuster schon alles klar zu sein, doch nun bemüht sich Wolfsburg offenbar intensiv um Dieter Hecking als neuen Coach. Laut eines Zeitungsberichts hat VfL-Sportdirektor Klaus Allofs schon mit dem Nürnberger Trainer gesprochen. http://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-wolfsburg-will-nun-dieter-hecking-a-874471.html
im TV-videotext war zu lesen das die vfl-fans sich gegen schusters verpflichtung stellten. bei solch einem verein wollte ich kein trainer werden.
3.
wahrheitsgemäß 22.12.2012
im TV-videotext war zu lesen das die vfl-fans sich gegen schusters verpflichtung stellten. bei solch einem verein wollte ich kein trainer werden.
Zitat von sysopGetty ImagesEigentlich schien mit Bernd Schuster schon alles klar zu sein, doch nun bemüht sich Wolfsburg offenbar intensiv um Dieter Hecking als neuen Coach. Laut eines Zeitungsberichts hat VfL-Sportdirektor Klaus Allofs schon mit dem Nürnberger Trainer gesprochen. http://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-wolfsburg-will-nun-dieter-hecking-a-874471.html
im TV-videotext war zu lesen das die vfl-fans sich gegen schusters verpflichtung stellten. bei solch einem verein wollte ich kein trainer werden.
4. Was hat Hecking was Köstner nicht hat?
Käfer63 22.12.2012
Ich denke ein etwas "größerer" Name als Hecking hätte es schon sein dürfen, denn da kann man ja gleich auch mit LGK weitermachen. Der hat ja bewiesen das er "es kann".
Ich denke ein etwas "größerer" Name als Hecking hätte es schon sein dürfen, denn da kann man ja gleich auch mit LGK weitermachen. Der hat ja bewiesen das er "es kann".
5. Warum im Forum?
paulinchenhund 22.12.2012
Man muss nicht zu jeder Meldung was schreiben,-wen interessiert Wolfsburg?
Man muss nicht zu jeder Meldung was schreiben,-wen interessiert Wolfsburg?

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

Fotostrecke

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten