Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Borussia Dortmund

Subotic erleidet Muskelfaserriss und verlängert bis 2016

Rückschlag für Meister Dortmund: Innenverteidiger Neven Subotic hat gleich zu Beginn des Trainingslagers einen Muskelfaserriss in der rechten Wade erlitten. Der Verteidiger muss mehrere Wochen pausieren. Die gute Nachricht folgte aber prompt - Subotic verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre.

DPA

BVB-Spieler Subotic: Verletzung im Trainingslager

Sonntag, 06.01.2013   11:36 Uhr

Hamburg - Borussia Dortmund muss beim Start in die Bundesliga-Rückrunde auf Neven Subotic verzichten. Der Abwehrspieler zog sich gleich im ersten Training des deutschen Meisters am Samstagabend im spanischen La Manga nach vorläufiger Diagnose einen Muskelfaserriss in der Wade zu. Eine Kernspinuntersuchung zu Beginn der Woche soll nähere Aufschlüsse über die Schwere der Verletzung des 24-Jährigen bringen.

Als Ersatz für den serbischen Nationalspieler steht Felipe Santana bereit. Der Brasilianer könnte Subotic in den geplanten beiden Testspielen während des siebentägigen Trainingslagers und im ersten Bundesliga-Rückrundenspiel am 19. Januar Bremen ersetzen. Ob Subotic für die zweite Partie am 25. Januar gegen den 1. FC Nürnberg wieder fit sein wird, ist fraglich.

Eines ist jedoch klar: Subotic wird den Borussen noch einige Zeit erhalten bleiben. Wie sein Berater Steve Kelly am Sonntag der "Waz" bestätigte, wird der bis 2014 datierte Vertrag mit dem Deutschen Meister vorzeitig um zwei Jahre bis 2016 verlängert.

psk/dpa/sid

Sagen Sie Ihre Meinung!

Mehr auf SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

Artikel