Lade Daten...
23.02.2013
Schrift:
-
+

Premier League

Arsenal feiert Cazorla, ManUnited marschiert

AP/dpa

Arsenal-Star Cazorla: Matchwinner gegen Aston Villa

Starker Auftritt von Santi Cazorla: Mit zwei Treffern führte der Spielmacher Arsenal zum Heimsieg gegen Aston Villa. Manchester United hat unterdessen seinen vierten Sieg in Folge gefeiert, die Meisterschaft ist dem Team kaum mehr zu nehmen.

Hamburg - Manchester United ist auf dem Weg zu seiner 20. Meisterschaft in der Premier League kaum mehr aufzuhalten. Am 27. Spieltag feierten die "Red Devils" einen ungefährdeten 2:0 (1:0)-Auswärtssieg bei Tabellenschlusslicht Queens Park Rangers. Die Tore erzielten Rafael da Silva (23. Minute) und Ryan Giggs (80.).

Nach dem vierten Sieg in Serie kommt Spitzenreiter Manchester nun bereits auf 68 Punkte. Verfolger und Stadtrivale Manchester City (53 Punkte) empfängt am Sonntag (14.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) im Verfolgerduell den FC Chelsea (49).

Unterdessen hat sich der FC Arsenal drei Tage nach der Champions-League-Niederlage gegen den FC Bayern (1:3) zurückgemeldet. Gegen Abstiegskandidat Aston Villa zitterten sich die "Gunners" zu einem 2:1 (1:0)-Sieg. Spielmacher Santi Cazola (6.) hatte die Londoner früh in Führung gebracht, Andreas Weimann glich in der 68. Minute für die Gäste aus. Doch Cazola schlug in der 85. Minute noch einmal zu und sicherte seinem Team den Sieg. Bei Arsenal spielte Per Mertesacker durch, Lukas Podolski wurde erst in der 76. Minute eingewechselt.

Arsenal (47) bleibt vorerst auf Rang fünf, verkürzte aber den Abstand zu den Champions-League-Plätzen. Der Tabellen-Vierte Tottenham (48) tritt am Montag (21 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) bei West Ham United an.

leh

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE

Artikel

News verfolgen

Lassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter RSS
alles zum Thema Premier League
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten