Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Gedicht zum Bundesliga-Spieltag

Der Unersetzliche

Drei Tore gegen Hannover, jetzt der Siegtreffer gegen Stuttgart: Werder-Angreifer Max Kruse ist nach auskurierter Verletzung in Top-Form. Das ist so eindrucksvoll wie problematisch, meint unser Dichter am Ball.

Getty Images

Max Kruse (M.)

Von
Montag, 04.12.2017   08:43 Uhr

Kruses Max lag krank darnieder,
Und den Bremern ging's nicht gut.
Mit Max Kruse läuft es wieder,
Und die Bremer fassen Mut.

Im September war's gewesen,
Da verletzte Max sich schwer.
Aber kaum ist Max genesen,
Trifft auch Kruse wieder mehr.

Viermal traf er in zwei Spielen!
Treffen scheint für ihn ein Klacks.
Dass für Bremen Tore fielen,
Lag am Kruse namens Max.

Ist sein Wert so auch unschätzbar,
Sei doch eines nicht verhehlt:
Ist ein Max erst unersetzbar,
Fehlt auch Kruse, wenn er fehlt.

Wohlig ist zwar mancher Schauer,
Und auch Kruse pokert gern.
Doch wär' Bremens Himmel blauer,
Gäb' es einen zweiten Stern!

insgesamt 1 Beitrag
rpr 05.12.2017
1. Vorzeitige Reimergüsse
Sind diese Reime auf die Faschingszeit begrenzt und enden mit dem Aschermittwoch?
Sind diese Reime auf die Faschingszeit begrenzt und enden mit dem Aschermittwoch?

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP