Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Bayern-Angreifer mit Muskelfaserriss

Müller fällt drei Wochen aus

Zweimal Leipzig, dazu Borussia Dortmund - der FC Bayern hat wichtige Spiele vor sich. Verzichten müssen die Münchner dabei auf Thomas Müller. Der Angreifer fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

Getty Images

Thomas Müller (Mitte)

Montag, 23.10.2017   14:03 Uhr

Bayern München muss bei den kommenden wichtigen Spielen auf Weltmeister Thomas Müller verzichten. Der 28-Jährige zog sich am Samstag beim 1:0 in Hamburg einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu, wie der Verein mitteilte. Müller falle "voraussichtlich drei Wochen aus".

Der Nationalspieler verpasst damit das Pokalspiel am Mittwoch (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: ARD und Sky) bei RB Leipzig sowie das Ligaspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen denselben Gegner. Zudem fehlt Müller in der Champions League bei Celtic Glasgow (31. Oktober) und am 4. November im Bundesliga-Spitzenspiel bei Tabellenführer Borussia Dortmund.

Auch für die Länderspiele in England (10.11.) und gegen Frankreich (14.11.) steht er Bundestrainer Joachim Löw nicht zur Verfügung. Müller war in Hamburg zur Pause ein-, neun Minuten später aber wieder ausgewechselt worden. Zuvor hatte der Offensivspieler den Siegtreffer vorbereitet.

bka/sid

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP