Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Golf-Majorturnier PGA

Kisner darf vom Titel träumen

Knapp geht es zu beim letzten Major-Golfturnier des Jahres. Vor der Schlussrunde liegt Kevin Kisner bei den PGA-Championships mit einem Schlag Vorsprung in Führung.

DPA

Kevin Kisner

Sonntag, 13.08.2017   08:42 Uhr

US-Golfer Kevin Kisner geht bei der 99. PGA Championship mit einem Schlag Vorsprung in die Finalrunde. Der 33-Jährige spielte eine 72er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Quail Hollow Club in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina. Mit insgesamt 206 Schlägen nach drei Runden liegt Kisner sieben Schläge unter dem Platzstandard.

Nur einen Schlag dahinter folgen der US-Amerikaner Chris Stroud (-6) und der Japaner Hideki Matsuyama (-6), die am dritten Tag nach Runden von 71 und 73 Schlägen das Clubhaus erreichten. British-Open-Gewinner Jordan Spieth (+3) liegt vor dem Finaltag beim letzten Major-Turnier des Jahres auf dem geteilten 37. Platz. Deutsche Spieler sind beim Turnier in den USA nicht dabei.

aha/dpa

insgesamt 1 Beitrag
fx55 13.08.2017
1. Kisner führt zwar, aber
Matsuyama ist beständiger und in absoluter Hochform! Ich würde auf ihn setzen! Das wird wieder ein spannender Abend bzw. Nacht.
Matsuyama ist beständiger und in absoluter Hochform! Ich würde auf ihn setzen! Das wird wieder ein spannender Abend bzw. Nacht.

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP