Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Australian Open

Djokovic folgt Ferrer ins Halbfinale

Maria Scharapowa präsentiert sich bei den Australian Open weiter in Top-Form. Im russischen Duell mit Jekaterina Makarowa behielt sie klar in zwei Sätzen die Oberhand und steht im Halbfinale - wie auch David Ferrer und Novak Djokovic. Der Titelverteidiger gewann in vier Sätzen gegen Tomas Berdych.

Getty Images

Tennis-Star Djokovic: Viersatz-Sieg gegen Berdych

Dienstag, 22.01.2013   12:25 Uhr

Hamburg - Novak Djokovic steht bei den Australian Open im Halbfinale. Der Weltranglistenerste gewann gegen den Tschechen Tomas Berdych 6:1, 4:6, 6:1, 6:4 und trifft nun auf David Ferrer.

Der Spanier hatte zuvor seinen Landsmann Nicolas Almagro mit 4:6, 4:6, 7:5, 7:6 (7:4), 6:2 niedergerungen. Zwei Tage nach seinem Fünf-Satz-Krimi gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka musste Djokovic gegen Berdych zwar erneut kämpfen. Richtig in Gefahr geriet der 25-Jährige dieses Mal aber nicht.

Ferrer hatte nach 3:44 Stunden seinen ersten Matchball verwandelt. Zuvor hatte Almagro dreimal bei eigenem Aufschlag die Chance, das Match für sich zu entscheiden. Doch der 27-Jährige verlor jeweils sein Service und muss damit weiter auf seine erste Halbfinalteilnahme bei einem Tennis-Grand-Slam-Turnier warten.

Bei den Frauen hatte Maria Scharapowa weniger Mühe, ins Halbfinale einzuziehen. Die Vorjahresfinalistin siegte gegen ihre russische Landsfrau Jekaterina Makarowa 6:2, 6:2, im gesamten Turnierverlauf hat die Weltranglistenzweite bislang nur neun Spiele abgegeben. Nun trifft Scharapowa auf die Chinesin Li Na. Die French-Open-Siegerin von 2011 hatte sich zuvor 7:5, 6:3 gegen die Polin Agnieszka Radwanska durchgesetzt.

luk/dpa/sid

Sagen Sie Ihre Meinung!

Mehr auf SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

Jetzt Fan werden!

Fotostrecke

Artikel