REUTERS

Schachweltmeister Magnus Carlsen