Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Handball-EM 2018

Kroatien enttäuscht, Frankreich überzeugt

Frankreich hat auch das dritte Gruppenspiel bei der Handball-EM gewonnen. Gegen Weißrussland hatte die Équipe keine Probleme. Kroatiens Chancen auf das Halbfinale sind nach der Niederlage gegen Schweden gering.

AP

Nikola Karabatic

Dienstag, 16.01.2018   22:27 Uhr

Kroatien hat bei der Handball- Europameisterschaft einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Im abschließenden Gruppenspiel unterlagen die Gastgeber Rekord-Europameister Schweden 31:35 (12:17). Zwar hatte sich die Mannschaft von Trainer Lino Cervar schon vorher für die Hauptrunde qualifiziert, mit nun zwei Minuspunkten auf dem Konto stehen die Chancen auf den Einzug ins Halbfinale aber schlecht.

Frankreich hat die erste Gruppenphase hingegen mit dem dritten Sieg im dritten Spiel abgeschlossen. Der Weltmeister gewann gegen Außenseiter Weißrussland 32:25 (14:11). Am Sonntag waren die Franzosen mit einem Sieg gegen Österreich bereits vorzeitig in die Zwischenrunde eingezogen.

Mitfavorit Norwegen löste die letzte Aufgabe in der Gruppe ebenfalls souverän und besiegte Österreich 39:28 (18:14). Bester Werfer war Kristian Björnsen von der HSG Wetzlar mit neun Treffern. Den Österreichern halfen auch neun Tore und eine erneut überzeugende Leistung von Kiels Nikola Bylik nicht.

In der Gruppe A feierte Serbien mit einem 29:26 (12:12) gegen Island den ersten Turniersieg. Aufgrund des gewonnen Direktvergleichs gegen Island haben sich die Serben damit für die Hauptrunde qualifiziert.

bam/sid

insgesamt 1 Beitrag
schueler79 17.01.2018
1. Da Karabatic
ja gebürtiger Serbe ist und in Kroatien deswegen immer mit Pfiffen und Beleidigungen empfangen wird, erklärt sich evtl. die starke Mannschaftsleistung der Franzosen.
ja gebürtiger Serbe ist und in Kroatien deswegen immer mit Pfiffen und Beleidigungen empfangen wird, erklärt sich evtl. die starke Mannschaftsleistung der Franzosen.

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP