Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Kanada

Deutsches Ski-Talent Burkhart nach Trainingssturz gestorben

Nächster Schock für den Skisport: Der erst 17-jährige Nachwuchsfahrer Max Burkhart ist nach einem Sturz ums Leben gekommen. In der Alpin-Szene ist es der zweite Todesfall innerhalb weniger Wochen.

Getty Images

Piste in Lake Louise, Kanada

Donnerstag, 07.12.2017   10:48 Uhr

Der 17 Jahre alte Skifahrer Max Burkhart ist einen Tag nach einem schweren Trainingssturz verstorben. Den Tod des Deutschen bestätigte der kanadische Alpine Skiverband Canada. Burkhart war beim Abfahrtstraining in Lake Louise gestürzt, er erlag später im Krankenhaus von Calgary den Verletzungen.

Der 17-Jährige sei am Dienstag in ein Fangnetz gefahren, bestätigte der Pressesprecher des Deutschen Skiverbands (DSV), Ralph Eder. Einen Tag später erlag Burkhart seinen Verletzungen.

"Das ist so tragisch, mir fehlen die Worte. Meine Gedanken sind bei seiner Familie", kondolierte der ehemalige Trainer des kanadischen Weltcup-Teams, Max Gartner, via Twitter.

Der Tod Burkharts erschüttert die Alpin-Szene nur wenige Wochen nach dem Drama um den Franzosen David Poisson. Der ehemalige WM-Dritte war Mitte November bei einem Sturz im Training des Abfahrtsteams im kanadischen Skigebiet Nakiska in der Provinz Alberta ums Leben gekommen.

mru/sid

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP