Schrift:
Ansicht Home:
Stil

Bildband "The Germans"

La Deutsche Vita

Eine Journalistin und eine Werberin haben den Stil der Deutschen gesucht und zwischen Schrankwand und Otto-Katalog gefunden. Ihr Fazit: Gar nicht mal so uncool.

Victor VIRGILE/ Getty Images/ teNeues
Freitag, 30.06.2017   11:40 Uhr

Die Deutschen tragen Tennissocken in Sandalen, reservieren im Morgengrauen Pool-Liegen, lernen Gemeindeverordnungen auswendig, trennen ihren Müll und tragen Outdoor-Mode. So geht das Klischee. Doch was macht den deutschen Stil aus? Gibt es überhaupt einen? Und wenn ja, wer und was haben ihn geprägt?

Das sind die Fragen, die Silke Wichert und Nina Zywietz im Gepäck hatten, als sie für ihr Buch "The Germans" recherchierten. Wichert, die früher das Moderessort des "SZ-Magazins" leitete, und die Berufskreative Zywietz trafen auf der Suche nach der urdeutschen Stil-DNA unter anderem die Modetheoretikerin Barbara Vinken und die Betreiber des Berliner Restaurants und Szenetreffs Grill Royal. Für den Blick von außen interviewten sie Auslandskorrespondenten aus den USA, Großbritannien und Spanien.

Herausgekommen sind 224 Seiten voller Fotos, Essays und Experten-Interviews, die sich alle irgendwie um deutschen Geschmack und Eigenheit drehen. In ihrem so kurzweiligen wie aufschlussreichen Buch nehmen die beiden Autorinnen ihre Leser mit auf eine Reise durch die neuere deutsche Stilgeschichte: Claudia Schiffer, Gloria von Thurn und Taxis, Hans-Dietrich Genscher. Es geht um Ikonen wie die deutsche Schrankwand, den Adidas-Klassiker Stan Smith oder garnierte Schnittchen.

In Rückblenden und persönlichen Anekdoten wird an stilprägende, womöglich sehr deutsche Momente erinnert: Jil Sander zu Hause auf der Couch beim Parfümmagnaten Frommen, die Scorpions on Tour, das Cover der ersten deutschen "Vogue", die Entstehung des einzigen FKK-Reiseführers der DDR.

Und wie sind nun die Deutschen so stilmäßig? Sie sind, so das Fazit von Silke Wichert und Nina Zywietz, häufig viel besser als ihr Ruf, "und ihr präzises Bestreben um Natürlichkeit hat durchaus eine sehr eigene Ästhetik geprägt". Aber sehen Sie selbst!

Fotostrecke

Schiffer, Schrankwand und Schäferhund: Typisch deutsch
Anzeige
Nina Zywietz, Silke Wichert:
The Germans

Stil und Ikonen einer Nation

teNeues Media; 224 Seiten; 39,90 Euro

löw

Verwandte Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH
TOP