Abschleppmanöver vor Alaskas Küste: US-Küstenwache versucht Bohrinsel zu bergen

SPIEGEL ONLINE

Mit einem Abschleppmanöver versucht die US-Küstenwache, die auf Grund gelaufene Ölbohrinsel "Kulluk" des Unternehmens Shell vor der Küste Alaskas zu bergen. Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Kilometern pro Stunde erschweren die Rettungsaktion aus der Luft.

Empfehlungen zum Video

Bohrinsel-Kreuzfahrt in Norwegen

Ach, ist das schön rostig hier!

Havarierter Frachter "Modern Express"

Letzter Abschleppversuch geplant

Havarierter Frachter "Purple Beach"

Video zeigt Löscharbeiten vor Helgoland

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

Video

© SPIEGEL ONLINE 2016 Alle Rechte vorbehalten