Lade Daten...

Aufräumarbeiten im Ural: Einsatzkräfte suchen nach Meteoritenbrocken

SPIEGEL ONLINE

Der Meteoritenschauer über Russland hat Spuren hinterlassen: In einem See nahe Tscheljabinsk suchen Taucher nach Gesteinsbrocken. Noch immer werden Dutzende Verletzte in Krankenhäusern behandelt. 20.000 Helfer und Spezialteams sind im Ural im Einsatz.

Empfehlungen zum Video

Wissenschaft contra Verschwörungstheorien

Was passierte über Russland?

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

Video

Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten