Lade Daten...

Pistolero als Möchtegern-Verkehrserzieher: Haltlos ohne Handbremse

SPIEGEL ONLINE

Russlands Straßen gelten als gefährlich. Zehntausende Menschen sterben jedes Jahr bei Autounfällen. Doch noch gefährlicher kann es werden, wenn ein frustrierter Fahrer sich entschließt, den Verkehr mit einer Schusswaffe selbst zu regeln - und darüber hinaus die einfachsten Lektionen aus der Fahrschule vergisst.

Empfehlungen zum Video

Zwischen die Räder gekommen

Der tote Winkel und der lebendige Radfahrer

Drohende Staatspleite

Russische Märkte im freien Fall

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

Video

Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2014 Alle Rechte vorbehalten