Wetter-Schnellsuche

Deutschland aktuell

Deutschland aktuell

Deutschland heute

Am Freitag kommt teils die Sonne hervor, teils sind auch dichte Wolken- oder Hochnebelfelder unterwegs. Es treten nur noch örtlich Regen-, Graupel- oder Schneeschauer auf. Gegen Abend steigt im Südwesten die Regen- und Schneewahrscheinlichkeit rasch an. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 100 Metern im Norden und 600 Metern am Alpenrand. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Nordsee und sonst nur in Böen teilweise frischer bis starker Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Deutschland morgen

Am Samstag gibt es zunächst im Westen und Süden örtlich ein paar Regen- und Schneeschauer. Später beginnt es dort immer stärker zu regnen und zu schneien. Dabei steigt die Schneefallgrenze im Westen von 300 auf 700 und an den Alpen von 500 auf 1300 Meter an. Sonst ist es wechselnd bis stark bewölkt und meist trocken. Es weht ein schwacher bis mäßiger, im Norden und Westen zeitweise frischer bis starker Wind aus südlichen bis östlichen Richtungen.

© SPIEGEL ONLINE 2016 Alle Rechte vorbehalten