Wetter-Schnellsuche

Deutschland aktuell

Deutschland aktuell

Deutschland heute

Am Dienstag ziehen über den Norden viele, kräftige Regengüsse, vereinzelt auch Gewitter. Über der Mitte und im Süden kann sich trotz Wolkenfelder mal mehr, mal weniger die Sonne durchsetzen. Hier halten sich dieSchauer in Grenzen. Der Wind weht teils mäßig bis frisch, teils stark aus westlichen Richtungen. Im Norden und über der Mitte treten dabei Sturmböen von 70 bis 90, auf den Höhen örtlich noch bis 100 km/h auf.

Deutschland morgen

Am Mittwoch ziehen über den Norden und Süden oft dichte Wolkenfelder, dabei fällt zeitweise fällt Regen oder Sprühregen. Gewitter entladen sich vor allem im Norden. Über den Mittelgebirgen und später auch zwischen dem Main und der Donau ziehen sich die einzelnen Schauer zurück, und es wird deutlich freundlicher. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden frisch, in Böen stark bis stürmisch aus West.

© SPIEGEL ONLINE 2015 Alle Rechte vorbehalten