Lade Daten...

Wetter-Schnellsuche

Deutschland aktuell

Deutschland aktuell

Deutschland heute

Am Samstag fällt an den Alpen, im Bayerischen Wald und im Erzgebirge anfangs noch Schnee. Auch im äußersten Osten regnet es noch zeitweise etwas. Sonst scheint teils die Sonne, teils ziehen Wolkenfelder vorüber, meist bleibt es aber trocken. Im Westen und Nordwesten werden die Wolken zum Abend hin dichter, und die Regenwahrscheinlichkeit steigt erneut an. Der Wind weht meist nur schwach, im Nordwesten frischt er aber im Tagesverlauf auf, wobei es starke, an der Nordsee auch stürmische Böen gibt.

Deutschland morgen

Am Sonntag breitet sich der Regen rasch nach Osten aus, in den höheren Lagen fällt Schnee. Im Westen und Nordwesten lassen die Regenfälle nach, und die Wolken lockern teilweise auf. Dabei gibt es aber immer wieder Regen- oder Graupelschauer. Vor allem im Nordwesten sind auch einzelne Gewitter möglich. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest bis West. An der See und im Bergland gibt es Sturmböen von 80 bis 100 km/h.

Rubriken

© SPIEGEL ONLINE 2015 Alle Rechte vorbehalten