Schrift:
Ansicht Home:
Wissenschaft

Rätsel der Woche

Die verrückten Uhren

Mal sieht man zwei Zeiger, mal einen - und mitunter auch gar keinen. Durchschauen Sie, wie diese Uhren ticken?

SPIEGEL ONLINE
Von und (Grafik)
Samstag, 23.02.2019   18:20 Uhr

Knobeleien mit Uhren gab es an dieser Stelle schon einige. Etwa die Frage, wann zum ersten Mal nach 12:00 Uhr der große und der kleine Zeiger wieder genau übereinander stehen. Tipp: Der Zeitpunkt liegt wenige Minuten nach 13:00 Uhr, die genaue Zeit erfahren Sie hier.

Das folgende Rätsel funktioniert etwas anders. Gegeben sind drei Reihen mit je drei Uhren. Diese haben unterschiedliche Zeigerstellungen - und oft nur einen Zeiger, manchmal sogar gar keinen. Wir suchen für die Uhr unten ganz rechts die Zeigerstellung, die Sie mit etwas Logik sicher schnell selbst finden werden.

SPIEGEL ONLINE

Wie lautet Ihre Lösung? Und welche Erklärung haben Sie dafür?

Hinweis: Wir gehen davon aus, dass jede der drei Reihen nach derselben Logik aufgebaut ist.

insgesamt 39 Beiträge
unglaeubig 23.02.2019
1. Geht auch ohne 3D:
Die mittlere Reihe ist die Summe aus der unteren und der oberen Reihe.
Die mittlere Reihe ist die Summe aus der unteren und der oberen Reihe.
Layer_8 23.02.2019
2. Eindeutigkeit
Ich denke, dass die Lösung auch die einzige ist. Zwei aufeinander folgende Drehungen, deren Reihenfolge in 3d immer beachtet werden muss. Ich sehe hier keine zweite Möglichkeit.
Ich denke, dass die Lösung auch die einzige ist. Zwei aufeinander folgende Drehungen, deren Reihenfolge in 3d immer beachtet werden muss. Ich sehe hier keine zweite Möglichkeit.
MacFrog 23.02.2019
3.
Oder, wenn man das Ganze nur reihenweise betrachten möchte: rechte Uhr = [(linke Uhr minus mittlere Uhr) um 90° entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht].
Zitat von unglaeubigDie mittlere Reihe ist die Summe aus der unteren und der oberen Reihe.
Oder, wenn man das Ganze nur reihenweise betrachten möchte: rechte Uhr = [(linke Uhr minus mittlere Uhr) um 90° entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht].
strag 23.02.2019
4.
ich hatte die Idee der Lösung nach wenigen Sekunden, hatte sie dann aber wieder verworfen als ich diesen Satz las " Diese haben unterschiedliche Zeigerstellungen - und oft nur einen Zeiger, manchmal sogar gar keinen". [...]
ich hatte die Idee der Lösung nach wenigen Sekunden, hatte sie dann aber wieder verworfen als ich diesen Satz las " Diese haben unterschiedliche Zeigerstellungen - und oft nur einen Zeiger, manchmal sogar gar keinen". "Manchmal sogar garkeinen"...wie soll das gemeint sein..das ich den Zeiger als ganzes nicht sehe oder das er gar nicht da ist? Habe dann geraten und mir gedacht das es wohl ungünstig formuliert ist.
Anandamid 23.02.2019
5. Nicht das schönste Rätsel
Durch den Punkt und unter der Prämisse, dass eine Uhr nur 2 Zeiger hat (haben sollte) ist die Konstruktion des Objekt herleitbar. Drehrichtung ist im Prinzip egal. Also eher ein Rätsel zur kognitiven Wahrnehmung oder vielleicht [...]
Durch den Punkt und unter der Prämisse, dass eine Uhr nur 2 Zeiger hat (haben sollte) ist die Konstruktion des Objekt herleitbar. Drehrichtung ist im Prinzip egal. Also eher ein Rätsel zur kognitiven Wahrnehmung oder vielleicht auch nur ein Sehtest.

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP