Schrift:
Ansicht Home:
Wissenschaft

Rätsel der Woche

Die Mähroboter-Show

Auf zwei Fußballfeldern muss regelmäßig der Rasen gekürzt werden. Nun sollen vollautomatische Rasenmäher den Job übernehmen. Wie viele waren im Einsatz?

Von und (Grafik)
Samstag, 09.02.2019   11:25 Uhr

Zwei wunderhübsche Rasenplätze hat der Fußballverein - doch das ständige Mähen bekommen die Mitglieder kaum hin. Sie beschließen daher, Mähroboter zu testen.

Ein Vertreter stellt morgens eine gerade Anzahl von Robotern auf den ersten Platz und lässt sie ihre Runden drehen. Die rollenden Automaten sind vernetzt und gehen daher äußerst clever vor: Wo bereits gemäht ist, fährt keiner der Roboter ein zweites Mal lang. Jeder Roboter schafft in derselben Zeit dieselbe Fläche.

Nach vier Stunden unterbrechen die Roboter ihre Arbeit und fahren an die Ladestationen. Am Nachmittag mäht die Hälfte der Roboter auf dem ersten Platz weiter - dieser ist nach weiteren exakt vier Stunden fertig geschnitten. Die andere Hälfte der Roboter trimmt währenddessen auf dem zweiten Platz das Grün - für ebenfalls vier Stunden.

Am nächsten Tag ist nur noch ein Roboter da. Er mäht auf dem zweiten Platz weiter - am Vormittag und am Nachmittag. Nach insgesamt acht Stunden Einsatz ist auch der zweite Platz fertig geschnitten.

Wie viele Roboter hat der Vertreter am ersten Tag arbeiten lassen?

Ergänzender Hinweis: Beide Fußballplätze sind gleich groß.

insgesamt 62 Beiträge
dasfred 09.02.2019
1. Ein schönes Rätsel
Auch wenn gerade keine Rasenmäher Saison ist, so hat es doch Spaß gemacht, hier die Flächen und Zeiten in Verhältnis zu setzen und dann ganz überraschend festzustellen, das nur mit zwei Mährobotern gestartet wurde. [...]
Auch wenn gerade keine Rasenmäher Saison ist, so hat es doch Spaß gemacht, hier die Flächen und Zeiten in Verhältnis zu setzen und dann ganz überraschend festzustellen, das nur mit zwei Mährobotern gestartet wurde. Vielleicht kann ich das im Frühjahr mit unseren Hausmeistern experimentell nachstellen.
blablubber 09.02.2019
2. Ohje
Gleich kommen die Leute die sich beschweren, dass das Rätsel unlösbar ist, weil nicht klar ist ob -beide Plätze gleich groß sind. -beide Plätze gleich bewachsen sind -die Mähgeschwindigkeit Witterungs-unabhängig ist [...]
Gleich kommen die Leute die sich beschweren, dass das Rätsel unlösbar ist, weil nicht klar ist ob -beide Plätze gleich groß sind. -beide Plätze gleich bewachsen sind -die Mähgeschwindigkeit Witterungs-unabhängig ist -etwaige Wartung zur Arbeitszeit der Roboter zählt -...
wolframbernhardt 09.02.2019
3. blablubber hat recht...
... in der Tat wollte ich gerade sagen, dass der Hinweis, dass bei Plätze gleich groß sind, schon sinnvoll gewesen wäre. Zumal viele Vereine tatsächlich einen großen Hauptplatz und kleine Nebenplätze haben. Trotzdem [...]
... in der Tat wollte ich gerade sagen, dass der Hinweis, dass bei Plätze gleich groß sind, schon sinnvoll gewesen wäre. Zumal viele Vereine tatsächlich einen großen Hauptplatz und kleine Nebenplätze haben. Trotzdem schönes Rätsel.
Strichnid 09.02.2019
4.
Und das völlig zu Recht, denn ohne diesen Hinweis ist das Gleichungssystem nun mal nicht lösbar. Es gab auch keinen Hinweis, der diese Annahme stützen würde. Die meisten Fußballplätze von Vereinen, wenn sie mehrere [...]
Zitat von blablubberGleich kommen die Leute die sich beschweren, dass das Rätsel unlösbar ist, weil nicht klar ist ob -beide Plätze gleich groß sind. -beide Plätze gleich bewachsen sind -die Mähgeschwindigkeit Witterungs-unabhängig ist -etwaige Wartung zur Arbeitszeit der Roboter zählt -...
Und das völlig zu Recht, denn ohne diesen Hinweis ist das Gleichungssystem nun mal nicht lösbar. Es gab auch keinen Hinweis, der diese Annahme stützen würde. Die meisten Fußballplätze von Vereinen, wenn sie mehrere haben, sind nicht gleich groß. Wieder mal eher schwach - auch das Rätsel selbst.
5Minute 09.02.2019
5. Rätsel
also das eigentliche Rätsel für die Profis hier ist doch: Hat der Dambeck mal wieder das Rätsel ungenau gestellt? Deshalb mein Rätsel: Ist das Rätsel eindeutig oder gibt es andere Lösungen wenn man davon ausgeht, dass [...]
also das eigentliche Rätsel für die Profis hier ist doch: Hat der Dambeck mal wieder das Rätsel ungenau gestellt? Deshalb mein Rätsel: Ist das Rätsel eindeutig oder gibt es andere Lösungen wenn man davon ausgeht, dass die Felder beliebige unterschiedliche Größen haben dürfen?

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP