Schrift:
Ansicht Home:
Wissenschaft

Rätsel der Woche

Wort oder Zahl

Alle Zahlen von 1 bis 10 Milliarden werden als Zahlwörter geschrieben und alphabetisch sortiert. Finden Sie sich in diesem Durcheinander zurecht?

SPIEGEL ONLINE
Von und (Grafik)
Sonntag, 27.01.2019   18:44 Uhr

Das Alphabet beherrschen Sie ja hoffentlich noch. Dann wissen Sie sicher auch, wie man Wörter alphabetisch sortiert. Zwei Beispiele: Acht steht vor Achthundert - und Neunhundert steht weit vor Neunzig.

Vielleicht ist Ihnen an diesen Beispielen aufgefallen, dass das alphabetische Sortieren von Zahlwörtern für ein gewisses Durcheinander sorgen kann. Eine kleine Zahl taucht nicht zwingend ganz oben in der Liste auf. Genau darum soll es im neuen Rätsel gehen.

Gegeben sind die Zahlen von 1 bis 1010 (=10 Milliarden). Wir schreiben jede Zahl als Zahlwort auf und erhalten beispielsweise:

1 = eins

316 = dreihundertsechzehn

7.085 = siebentausendfünfundachtzig

5.003.007 = fünf Millionen dreitausendsieben

2.000.900.511 = zwei Milliarden neunhunderttausendfünfhundertelf

Nun sortieren wir diese zehn Milliarden Zahlwörter nach dem Alphabet, wobei Leerzeichen ignoriert und Großbuchstaben klein geschrieben werden. Aus der Zahl 5.003.007 wird dann zum Beispiel:

fünfmillionendreitausendsieben

Wie lautet die erste ungerade Zahl, die in der alphabetisch sortierten Liste auftaucht?

Welcher Primzahl steht in der Liste am weitesten oben?

Und als Zusatzaufgabe: Finden Sie die erste ungerade Zahl in der Liste mit alphabetisch sortierten englischen Zahlwörtern!

insgesamt 45 Beiträge
quark2@mailinator.com 27.01.2019
1.
Tss, jetzt kann ich entweder zehn Minuten nachdenken oder fünf Minuten programmieren. Aber was soll das nur ? Intuitiv ? achthundertdrei ?
Tss, jetzt kann ich entweder zehn Minuten nachdenken oder fünf Minuten programmieren. Aber was soll das nur ? Intuitiv ? achthundertdrei ?
rotella 27.01.2019
2. "Weil 8 ungerade ist, muss das Zahlwort jedoch länger sein als acht."
Neuesten Erkenntnissen nach ist die Acht nicht nur ungerade, sondern auch noch eine Primzahl... ;-)
Neuesten Erkenntnissen nach ist die Acht nicht nur ungerade, sondern auch noch eine Primzahl... ;-)
IanCormac 27.01.2019
3. Kleinere Fehler
Zuerst mal: "Weil 8 ungerade ist" - Passiert eben mal schnell beim schreiben. Das gravierendere ist: "5.003.007 = fünf Millionen dreitausendsieben" Durch die andere Schreibweise ergibt sich dank der [...]
Zuerst mal: "Weil 8 ungerade ist" - Passiert eben mal schnell beim schreiben. Das gravierendere ist: "5.003.007 = fünf Millionen dreitausendsieben" Durch die andere Schreibweise ergibt sich dank der Leerzeichen eine geänderte Reihenfolge und somit eine andere Lösung. Es ist vielleicht nicht optimal in der Erklärung falsche Grundlagen für das Rätsel zu liefern :)
mathematician 27.01.2019
4. 808.808.803 kommt im Alphabet vor 803
Achthundertdrei kommt nach Achthundertachtmillionenachthundertachttausendachthundertdrei dabei gehe ich davon aus, dass man 808.808.803 nicht als AchthundertUNDachtmillionen ... schreibt
Achthundertdrei kommt nach Achthundertachtmillionenachthundertachttausendachthundertdrei dabei gehe ich davon aus, dass man 808.808.803 nicht als AchthundertUNDachtmillionen ... schreibt
stephan.kostial 27.01.2019
5. Richtige Lösung?
Diese Lösung kann ich nicht nachvollziehen: Achthunderachtmilliarden kommt vor achthunderdrei. Somit steht jede ungerade zahl, die mit achthundertachtmilliarden beginnt in der alphabetischen Sortieruung weiter vorne.
Diese Lösung kann ich nicht nachvollziehen: Achthunderachtmilliarden kommt vor achthunderdrei. Somit steht jede ungerade zahl, die mit achthundertachtmilliarden beginnt in der alphabetischen Sortieruung weiter vorne.

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP