Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Auto

Autogramm Mercedes GL 63 AMG: Ein unmoralisches Angebot

Daimler Eigentlich dürfte es Autos wie den Mercedes GL 63 AMG nicht geben. Gegen eine 2,6-Tonnen-Walze mit 557 PS sollten Vernunft, Verstand und das Gewissen rebellieren. Doch manche Märkte wollen diesen Wagen, also gibt es ihn. Und leider, leider fasziniert er in manchen Momenten eben auch.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/10   10  
#1 - 03.04.2013, 09:45 von 0175transalp

Option

...für den Fall, dass sich - ausser auf dem Konto - sonst nix nach oben bewegt. Weder im Kopp noch in der Bux. Da bin ich ganz Spaßbremse.

#2 - 03.04.2013, 09:49 von forumgehts?

Mit

Zitat von sysop
Eigentlich dürfte es Autos wie den Mercedes GL 63 AMG nicht geben. Gegen eine 2,6-Tonnen-Walze mit 557 PS sollten Vernunft, Verstand und das Gewissen rebellieren. Doch manche Märkte wollen diesen Wagen, also gibt es ihn. Und leider, leider fasziniert er in manchen Momenten eben auch.
den riesigen Stückzahlen, die dieses Fahrzeug bringt, kann man die Werke ja monatelang auslasten. Wenn Mercedes seine Ingenieur-Kapazitäten so verplempert, reiben sich BMW und Audi natürlich die Hände.

#3 - 03.04.2013, 09:51 von garfield

Zitat von sysop
Eigentlich dürfte es Autos wie den Mercedes GL 63 AMG nicht geben. Gegen eine 2,6-Tonnen-Walze mit 557 PS sollten Vernunft, Verstand und das Gewissen rebellieren.
25 Liter auf 100 km bei entsprechendem CO2-Ausstoß. Ich nehme mal an, damit bekommt der Wagen die grüne (Umwelt-)Plakette.
Tja, da kann ich mit meinem sparsamen 13 Jahre alten etwa gleich großen Turbo-Diesel mit einem Drittel des Verbrauchs, aber roter Plakette nur staunen (jaja, ich weiß schon, die Partikel, die Partikel!).

#4 - 03.04.2013, 09:52 von downwind1

Dieses Auto

ist eines was die Welt wirklich nicht braucht.
Eigentlich sollte man annehmen, dass Leute die sich solch einen Dinosaurier leisten könnten etwas auf dem "Kasten" haben.
Aber irgend etwas obsiegt über die Intelligenz.

#5 - 03.04.2013, 09:55 von herr12345

Heißer feger

das mercedes so ein Schlachtschiff herausbringt ist doch gut daran sollte sich BMW mal ein beispiel nehmen die bringen ja auch nur Fußhupen raus (auser der x6)

#6 - 03.04.2013, 09:55 von nick115

Gl 63 amg...

ein schönes Auto =) hätte ich das nötige Kleingeld, würde der auch in meiner Garage stehen...allerdings in Schwarz mit Offroad-Paket

#7 - 03.04.2013, 09:56 von emantsol

Emotional und polarisierend

Totaler Irrsinn - im Positiven wie im Negativen.

#8 - 03.04.2013, 10:01 von gfh9889d3de

Zitat von sysop
Eigentlich dürfte es Autos wie den Mercedes GL 63 AMG nicht geben. Gegen eine 2,6-Tonnen-Walze mit 557 PS sollten Vernunft, Verstand und das Gewissen rebellieren. Doch manche Märkte wollen diesen Wagen, also gibt es ihn. Und leider, leider fasziniert er in manchen Momenten eben auch.
Technisch von gestern, stilistisch ein ziemlich großes Durcheinander. Aber wenn man damit geschmacksbefreiten Russen und Arabern die Kohle aus der Tasche ziehen kann, je nun.

#9 - 03.04.2013, 10:03 von cochon

Der erste Eindruck

Zitat von sysop
Eigentlich dürfte es Autos wie den Mercedes GL 63 AMG nicht geben. Gegen eine 2,6-Tonnen-Walze mit 557 PS sollten Vernunft, Verstand und das Gewissen rebellieren. Doch manche Märkte wollen diesen Wagen, also gibt es ihn. Und leider, leider fasziniert er in manchen Momenten eben auch.
...stimmt: eine Fuhre für Leute bei denen der Hammer hängt.

    Seite 1/10   10