Schrift:
Ansicht Home:
Forum
einestages Blogs

Fotos aus 30 Jahren Ostdeutschland: Minions in Sachsen

Bernd Cramer Der Leipziger Fotograf Bernd Cramer zeigt den Osten, wie man ihn selten sieht - lustig, skurril, berührend. Drei Jahrzehnte hat er seine Landsleute beobachtet. Nur der wichtigste Moment fehlt auf seinen Bildern.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 13.05.2019, 13:20 von Matthias Frase

Was auffällt ist, daß die hier vorgestellten Protagonisten stets aus einem identischen politischen Spektrum kommen bzw. ähnlich verlaufende Biographien aufweisen.
Nicht nur in Nuancen, sondern grundsätzlich diametral zu dem Staat eingestellt, in dem sie leben, sollen sie wohl das Bild eines komplett geknechteten Volkes in steter Opposition zum System darstellen.

Das ist nicht nur nicht eben ausgewogen (aber diesen Anspruch sollte man an diese AgitProp-Seite ohnehin nicht stellen) - es entsprcht auch einfach nicht den Tatsachen.

Aber für die Zielgruppe reicht es allemal für den nötigen Gruselfaktor, ohne den sich DIESES System wohl nicht so schön überlegen fühlen kann.

#2 - 13.05.2019, 14:57 von Klaus Prange

@Matthias Frase

Wie bitte? Hauptsache: Rumgemeckert!

Wie satt ich diese Leute habe, für die grundsätzlich ALLES Mist ist. Am besten Strick gekauft und Spaß gehabt...

#3 - 13.05.2019, 23:00 von Peter Racz

Pleite wegen Treuhand

Ob der besagte Bauunternehmen wegen "unerfüllbare Forderungen des Treuhandes" in Konkurs ging, oder weil es einfach hoffnungslos rückständig und nebenbei total pleite war, wie viele andere Ost-Betriebe, bleibt dahingestellt.

#4 - 14.05.2019, 07:21 von Dirk Arnold

Alles für den Frieden

Die Losung hat sich erledigt? Alles klar, Frau Grothe .. -_-

@KlausPrange, den Eindruck hab ich aber leider auch. Irgendwie sind es alles Leute, die in Konflikt, mal mehr, mal weniger, mit den politisch Mächtigen der DDR standen. Trotzdem les ich das gerne.

#5 - 14.05.2019, 16:27 von Säm von den Alpen

@Matthias Frase

Auf genau diesen Beitrag trift dein Gemecker aber genau nicht zu. Hast du mal die Bildstrecke durchgeklickt? Andererseits war der Fotograph wohl noch zu jung und wie er ja selbst sagt, anti aber unpolitisch vor der Wende, aber dennoch...