Schrift:
Ansicht Home:
Forum
einestages Blogs

Prädikat "Besonders wertlos"

Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die www-Version.
#1 - 24.02.2011, 16:01 von

Soviel ich weiß, kann Madonna noch auf eine ganz besondere Ehrung stolz sein: Sie wurde als "schlechteste Schauspielerin des 20. Jahrhunderts" mit einer "Special-Himbeere"ausgezeichnet!

#2 - 25.02.2011, 11:37 von Solnzevo Wolkow

die frage ist, ob diverse preise wie oscars oder himbeeren oder der geschmack der kinobesucher als qualitätsurteil zu sehen sind. der ach so grottenschlechte rambo, first blood war doch recht erfolgreich.

#3 - 14.03.2014, 11:56 von Kai Bonte

Prädikat "Besonders wertlos"

Rambo macht auf Country-Sänger, Halle Berry maunzt im Katzenkostüm: Seit 1981 werden die lächerlichsten Hollywood-Filme des Jahres mit der "Goldenen Himbeere" prämiert. einestages sprach mit dem Erfinder des Peinlich-Preises - und zeigt ein Best-of der ausgezeichneten Leinwandkatastrophen. Von Danny Kringiel

#4 - 07.02.2015, 16:45 von Julian Göhren

Halle Berry hatte den Mut bei der Veranstaltung aufzutauchen und konnte noch über sich selber lachen UND noch andere zum lachen bringen. Respekt. Die meisten Preisträger tauchen dort nie auf. Bei der Kritik an Rambo muss ich allerdings folgendes sagen: Die meisten denken autoamtisch an den zweiten Teil (Rambo: First Blood Part II). Dieser, sowie der dritte und vierte Teil, sind kaum mehr als dümmliche Ballerfilme mit aufgesetzten Patriotismus. Der erste Teil ist hingegen tiefgründiger und behandelt ein traumatisches Kapitel der US-amerikanischen Geschichte, nämlich das der Vietnamveteranen, welche keiner wirklich wollte. Diese zogen oft traumatisiert durchs Land, fanden keinen Anschluss mehr und griffen zu Gewalt oder Drogen. Und die Rolle spielt Stallone ziemlich gut.

#5 - 04.09.2015, 20:21 von Marko Burchert

Razzies

Wer ernsthaft glaubt, Stallone oder Halle Berry wären schlechte Schauspieler und Catwomen & Rambo wirklich schlechte Filme, hat offensichtlich noch nicht viel gesehen.

Allein bei Berücksichtigung von Ed Wood braucht man objektiv gesehen keine alljährliche "Würdigung" der Schlechtigkeit von Hollywood mehr.

Auch die "Razzie-Favorites" - Uwe Boll und Micheal Bay, soviel Anlass sie auch zu Kulturpessimismus geben können, sind da keine "ernsthafte" Konkurrenz - allein schon durch ihren technisch/handwerklichen Standard. Dies gilt insbesondere für Bay, bei ihm ist es traurig, was er mit dem Budget und der guten technischen Basis am Ende inhaltlich abliefert.

#6 - 04.11.2015, 11:48 von Dr. Eimer

Wo ist

Jake & Jill? hält dieser Film nichtsogar den rekord?

#7 - 29.08.2016, 11:14 von Mike Roßmann

Ach Gott!

Man mag mich totschlagen, aber XANADU habe ich als Platte, CD und DVD. Ich liebe diesen Film.

#8 - 03.05.2019, 09:27 von

Head full of Honey

Ob wohl Till Schweigers amerikanischer "Honig im Kopf" dieses Jahr ein paar Himbeeren absahnen kann? Oder könnte es noch daran scheitern, dass ihn niemand gesehen hat und niemand auf dem Schirm hat..

#9 - 04.05.2019, 09:38 von Robert Haack

Rambo kommentare

Im Artikel wird Stallone genannt nicht Rambo. Der erste Rambo hat sogar einen Oscar bekommen. Stallone hat sogar eine Rehabilitation Himbeere bekommen für creed. Aber Filme wie John Rambo und die Expandebals waren sehr sehr schlecht.