Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Kultur

"Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas": Herrliche Fernsehmomente

ProSieben Joko und Klaas lassen bei "Duell um die Welt" jetzt Andere antreten. Tim Mälzer steht im Feuerball, Schniegelmann Steven Gätjen muss zur Schniedelparty. Womöglich dient die Show nur dazu, diesen Promis mal schön einen reinzuwürgen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/3    
#1 - 25.11.2018, 09:43 von super-m

Diese positive Reaktion auf das neue Format kann ich nicht nachvollziehen. Die Aufgaben waren langweilig, die Einspieler bzw Aufgaben einfallslos und die Aufreger, gerade von Mälzer und Hayo so dermaßen künstlich, dass hier absolut kein "Duell um die Welt"-Gefühl aufkam. Das haben Joko und Klaas deutlich besser rüber bringen können, auch wenn hier natürlich ebenfalls alles gescriptet war... Zumal die Aufgaben und Stunts, die sie selbst machen mussten, mindestens eine Liga schwieriger waren.
Die Studiospiele waren sowieso schon immer das schwächste an der Sendung.
Schade, dass Pro7 jetzt auch noch diese Sendung über den Jordan gebracht hat, und wir dafür quasi dafür Jokos komische neue Musiksendung und Klaas Late Night Show bekommen. Meiner Meinung nach auf jeden Fall eine Verschlechterung. Schade.

#2 - 25.11.2018, 09:51 von kritischerkritiker

Pro 7 bleibt sich eben treu

TV für ewige Studenten, die gar nicht wissen, dass sie Unterschicht sind.

#3 - 25.11.2018, 09:51 von Elektrischer_Pinguin

Ich konnte die Begeisterung nicht teilen.
Bei der Sendung war schon immer viel geskriptet. So deutlich wie gestern wurde es jedoch noch nie.
Die Saarlandnummer? Mit der zum Schlichten vorbeikommenden Mitarbeiterin, die auch denselben Dialekt spricht?
Ernsthaft?

Der Rummel um Tim Mälzers Wutausbrüche? Nicht gespielt?

Was bitte war an Steven Gätjens Aufgabe schlimm? 'n bißchen Trallala auf 'ner japanischen Fetischparty im Glööckler-Rammstein-Kostüm - ganz schlimm. Ich sah da nur sehr gespieltes Leid - des ach so seriösen Moderators, der ja um seinen Ruf fürchten muss.

Tatssächlich war die Palina Nummer noch das Highlight der Show. Sie musste tatsächlich mal durch die Hölle und ist cool damit umgegangen. Auch hier war natürlich mit viel Scripting drumrum, aber immerhin war die Aufgabe eine, bei der wohl viele gestreikt hätten.

Ich stimme nur ein: Joko und Klaas sind bei diesem Konzept nun wirklich komplett überflüssig und das Abgefeiere des "Weltmeisters", weil er schnell würfeln konnte und als erster durch einen Hindernisparcour taumelte, wirkt extrem merkwürdig.

#4 - 25.11.2018, 10:34 von sekundo

Die beiden Meister

stehen beispielhaft für die Verkommenheit
der deutschen Fernseh-"Unterhaltung"!!

#5 - 25.11.2018, 11:40 von schwarzmaler

...

War wieder ganz unterhaltsam allerdings kam mir manche Empörung eines Kanditaten während seiner Aufgabe etwas zu gescripted vor.

#6 - 25.11.2018, 11:43 von calinda.b

Ach Gottchen

'Promis' sind Leute die man auch kennt, wenn man kein Unterschichtenfernsehen schaut.

#7 - 25.11.2018, 11:48 von niklass

Respekt...

...vor dem Mut einiger Protagonisten.Aber das ganze Drumherum ist doch alles inszeniert.Man will die Zuschauer doch bei der Stange halten und letztendlich die Werbung verkaufen...

#8 - 25.11.2018, 11:56 von johagelkorn

Überraschend unkritisch!

Vorab: Ich liebe (normalerweise) Ihre TV-Kritiken.

Dieses Mal jedoch wundere ich mich sehr über Ihre unkritische Meinung zu DudW. In meinen Augen waren sämtliche Beiträge, Kommentare und Gespräche derartig offensichtlich geskriptet (etwas, das leider auch bei Kitchen Impossible immer extremer wird), dass die eigentliche Freude am „Leid“ der anderen total auf der Strecke geblieben ist - einzig der Gleitschirmflug war hier eine Ausnahme...

Das allerschlimmste - und das haben sie überhaupt nicht erwähnt - waren die ständigen und endlosen Werbepausen. In meinen Augen eine wirkliche Zumutung. Vielleicht hatten Sie ja das Glück, die Sendung vorab ohne Werbung schauen zu dürfen?! Kommende Woche werde ich die Sendung jedenfalls aufzeichnen, um sämtliche Pausen zügig vorspulen zu können...

#9 - 25.11.2018, 12:02 von alexrio

Schade verpasst, aber nächste Woche gucken ich auf keinen Fall... wenn Zdf Kerner dabei ist

    Seite 1/3