Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Kultur

Geschenktipps: Diese Bücher machen sich gut unterm Baum

Getty Images Langsam wird's Zeit: Der 24. naht, aber die letzten Geschenke fehlen noch? Für Bücher reicht die Zeit noch - wenn man bloß das richtige findet. Wir hätten da ein paar Vorschläge.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 15.12.2018, 09:22 von modemhamster

Es fehlt definitiv noch

"Warum schweigen die Lämmer", von Prof. Mausfeld.

#2 - 15.12.2018, 09:37 von meresi

Empfehlung

Heinrich Bölls Und das nicht nur zur Weihnachtszeit...oder Grobian Gans Psychogramm einer Sippe. Frohe Weihnacht und viel Vergnügen beim Lesen.

#3 - 15.12.2018, 09:58 von ryumin

Der Dackel aus Kloten - 100 halbwegs hylfreiche Limericks

Unterhaltsame Literatur zum Verschenken oder selbst lesen.
Definitiv mein Buchgeschenktipp für dieses Jahr.

#4 - 15.12.2018, 11:18 von Scheibenweltler

Symphonie der Urcodisten

mein Tipp für Weihnachten: Lustige Science Fiction aus Deutschland. Ich wusste nicht, dass es sowas gibt, wurde aber vom Debutroman von Sabine Lauderbach eines Besseren belehrt. Ich sag nur Passierschein A 28.

#5 - 15.12.2018, 11:34 von lt1984

Alternative zu Berlin Babylon

Ich habe nach Geschichtskrimis gesucht und wollte etwas ähnliches wie die Krimi-Reihe von Volker Kutscher mit dem Romanhelden Gereon Rath finden. Ich bin dabei auf etwas Interessantes Gestoßen, eine Reihe über Kriminalfälle, allerdings nicht aus den 20er Jahren, sondern aus den 50er Jahren. Etwas kurze Bücher, keines über 200 Seiten. Die Handlung wird in hohem Tempo erzählt. Aber das macht das Lesen sehr dynamisch. Die Bücher heißen "Als Gott keinen Ausweg wusste", "Januskopf" und "Wenn Sterne fallen".

#6 - 15.12.2018, 12:34 von ForistGump2

Familiensaga

"Die Gräfin von New York" hat mir dieses Jahr am besten gefallen.
Es braucht seine Zeit zum Einlesen, kommt dann aber richtig in Fahrt.

#7 - 15.12.2018, 13:37 von Mann von Nebenan

"Verlorene Nächte" von Ingmar Gregorzewski

"Verlorene Nächte" ist ein schmales Bändchen mit einem tiefen Inhalt, schön zu lesen durch eine anmutige Sprache, berührend durch ein bewegendes Schicksal.... schreibt jemand auf amazon und vergibt fünf Sterne für dieses Buch. Genauso würde ich es auch sehen. Ein junger Mann flieht vor dem Krieg mit seiner Mutter von Polen nach Wien. Die Mutter drängt ihn in eine Pianistenkarriere. In einem Bordell findet er ein Zuhause... und die Liebe. - Unbedingt lesen... und / oder verschenken.

#8 - 17.12.2018, 14:45 von karina507

Sexy Weihnachten für Erwachsene

Ein erotisches Weihnachtsgeschenk der besonderen Art gefällig?
"So sexy ist Niedersachsen!" oder "So sexy ist der Norden!" von denen es inzwischen schon 4 verschiedene Bände mit prickelnden Geschichten für Erwachsene gibt - Von K.D. Michaelis.
Darin findet ihr auf 120 bis 156 Seiten meist rund ein Dutzend erotische Kurzgeschichten verschiedener Autoren. Ziemlich inspirierend und ein schönes Geschenk der ganz besonderen Art. Band 3 gibts inzwischen auch als Hörbuch, wenn Ihr beide Hände für den Partner freihaben wollt ;-) Viel Spaß dabei!