Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Panorama

Affäre um V-Mann "Corelli": Aufseher bescheinigt dem Verfassungsschutz "Versagen"

Schlampereien, mangelnde Aufsicht, Regelverstöße: Im Fall des ehemaligen V-Mannes "Corelli" deckt ein Prüfbericht nach Informationen des SPIEGEL eklatante Missstände im Bundesamt für Verfassungsschutz auf.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/2    
#1 - 09.07.2016, 14:14 von kugelsicher

Lügen haben kurze Beine..

aber die hier involvierten Personen können sich, glaube ich schon unter dem Teppich fußläufig fortbewegen.

Wer immer noch glaubt, dass der Staat nicht über die Jahre über den NSU Bescheid wusste,
ja ihn evtl. sogar noch "begleitet" hat, ist genau der Bürger, den sich diese Leute erhoffen.

#2 - 09.07.2016, 14:25 von vantast64

Das bedeutet, daß der Verfassungsschutz mehr Rechte benötigt,

im Sinne von rechtsextrem? Bisher hat er nur viel mehr Schäden als irgendetwas Nützliches angerichtet. Auf solch eine bürgerschädliche Behörde sollten wir endlich verzichten und das eingesparte Geld in Kindergärten stecken, wo es viel Gutes bewirken kann und nicht von Versagern verschleudert wird.

#3 - 09.07.2016, 14:25 von harry099

hat das irgendwelche konsequenzen?

... oder macht der staat im staate weiter, was er will?

#4 - 09.07.2016, 14:32 von spiegelleser-wissen-wenig

Der Verfassungs

Der Verfassungs"schutz" macht das alles absichtlich.

#5 - 09.07.2016, 14:44 von syn4ptic

Zitat von kugelsicher
aber die hier involvierten Personen können sich, glaube ich schon unter dem Teppich fußläufig fortbewegen. Wer immer noch glaubt, dass der Staat nicht über die Jahre über den NSU Bescheid wusste, ja ihn evtl. sogar noch "begleitet" hat, ist genau der Bürger, den sich diese Leute erhoffen.
Passiert selten, aber diesmal bin ich sogar Ihrer Meinung. :-)

@harry099: Der Staat gibt seinen Verfassungschützern sogar noch mehr Rechte, um diese dafür zu belohnen. Schön, nicht wahr? Was haben wir doch für eine tolle Regierung.

#6 - 09.07.2016, 14:50 von mathmag

Was für ein Versagen?

Sieht mir doch eher nach Absicht aus.

#7 - 09.07.2016, 15:09 von hastaloco

Das problem...

ist doch, daß sich nur ein 'besonderer' typ mensch für solch eine behördenlaufbahn interessiert! Talentierte, engagierte menschen suchen sich gern' was anderes. Sowas ist das resultat. Gefährliche mittelmäßigkeit, desinteresse auf allen ebenen! Die herrschaften wachen erst auf wenn's ums vertuschen von versäumnissen geht.

#8 - 09.07.2016, 15:15 von danubius

Wer schneller stirbt ist länger tot

Wenn man die Todesumstände des V-Mannes Corelli sowie die Inhalte der bisherigen SPON- Artikel zusammenfügt, so kann man das bisherige Schweigen der Angeklagten (egal ob und wie sie bisher involviert ist) fast schon nachvollziehen ...

#9 - 09.07.2016, 15:15 von ch.weichberger

sieht immer mehr danach aus

als haetten wir tatsaechlich eine rechtsextreme behoerde
unter aller augen...mit straffreiheit

    Seite 1/2