Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Politik

Landeskoalitionen mit rechter Beteiligung: Wo regiert die FPÖ noch - und mit wem?

CHRISTIAN BRUNA/EPA-EFE/REX Als Koalitionspartner auf nationaler Ebene hat die FPÖ nach den Ibiza-Enthüllungen ausgedient. In einigen Ländern regieren Österreichs Rechte weiter mit - doch auch da regt sich Widerstand.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 21.05.2019, 22:32 von Stereo_MCs

Die SPÖ hatte eine riesen Chance... und hat sie leider nicht genutzt

Ich war den ganzen, denkwürdigen Tag live beim ORF dabei, als alle auf den Schweigekanzler Kurz gewartet und in Wien demonstriert haben.

Wenn da die SPÖ, deutlich vor der Kurz Rede um 19:45 Uhr, Wagner hat sich ja um 18.00 Uhr erklärt, klar gesagt hätten:
Mit der FPÖ ist die Koalition im Burgenland für uns SOFORT beendet,
- sie hätten Kurz komplett auflaufen lassen,
- hätten ihre Glaubwürdigkeit maximal bewiesen
- und hätten das Momentum aber sowas von genutzt in der Warte-Wut auf Zauderer Kurz.

Leider total vergeigt, obwohl der Ball auf dem Elfmeterpunkt bereit lag.

#2 - 21.05.2019, 22:42 von PETERJohan

Die ÖVP muss eine Minderheitsregierung bilden

Vermtich klappt das auch,doch das vergiftete Klima macht alles schwierig

#3 - 31.05.2019, 12:47 von phoenix236

SPÖ, billiger Sieg gegen ÖVP

Die SPÖ war trotz jahrelanger massiver Unterstützung des ORF, der Medien, der Künstler und nicht zuletzt durch geschmackloser Einmischung des Herrn Böhmermann, gegenüber Bundeskanzler Kurz völlig chancenlos. Die SPÖ konnten den über Jahrzehnte aufgebauten Machtverlust seit Beginn der erfolgreichen ÖVP FPÖ Koalition nicht verkraften. Aufgrund des abscheulichen IBIZA Videos musste Kurz die Notbremse ziehen und letztendlich die Regierung mit der FPÖ auflösen. Hätte er mit der FPÖ weitergearbeitet, hätte man in national und international zerissen. Diese Situation wurde von der SPÖ unter Mithilfe der nach Rache dürstenden FPÖ ausgenützt und man hat in Folge die Regierung gestürzt. Herr Kurz wird Kraft seines politischen Talentes und gewifter Strategie stärker den je zurückkommen, da bin ich mir sicher!