Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Politik

MH17-Katastrophe: Kiew nennt Druckabfall nach Explosion als Absturzursache

Getty Images Die Ursache für den Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine steht für die ukrainische Regierung fest: Nach Angaben der Behörden kam es nach einer starken Explosion zu einem Druckabfall in der Kabine des Flugzeugs.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/11   10  
#1 - 28.07.2014, 14:43 von micromiller

Die vollkommen unterentwickelte Ukraine

Wird sicher nicht in der Lage sein eine ernsthafte Stellungnahme zur Ursache des Absturzes der Passagiermaschine abzugeben. Der Flugzeughersteller und Fachleute aus Europa sollten hier das Wort haben.

#2 - 28.07.2014, 14:45 von kritischer-spiegelleser

Fahrlässigkeit

Und keiner redet darüber, mit welcher Fahrlässigkeit hier Luftverkehrsunternehmen wie Air Malaysia und Lufthansa ihre Jets noch über Krisengebiete fliegen ließen. Gebiete, in denen fast täglich Flugzeuge abgeschossen wurden! Andere Unternehmen hatten schon lange vorher ihre Maschinen umgeroutet!

#3 - 28.07.2014, 14:51 von charly44

So so...

Zitat von sysop
Eine Zerstörung des Flugzeugs durch Splitterwirkung würde zum Szenario eines Abschusses durch eine Boden-Luft-Rakete passen. Derzeit weisen zahlreiche Indizien darauf hin, dass prorussische Separatisten die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit Hilfe eines "Buk"-Flugabwehrsystems vom Himmel geholt haben.
"Zahlreiche Indizien" also, laut Meinung der Redaktion. Welche Art sind denn diese bitte?

FAKT ist jedenfalls, dass die Ukraine etwa 20 der BUK-Systeme besitzt und die Experten dazu. Die "Rebellen" angeblich nur eines, ohne Experten dafür zu haben. FAKT weiterhin ist, dass die Ukraine weder die Gespräche noch die Flugsicherungsdaten von diesem Flug bislang herausgegeben hat.

#4 - 28.07.2014, 14:53 von aphina

Experten

Zitat von sysop
Die Ursache für den Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine steht für die ukrainische Regierung fest: Nach Angaben der Behörden kam es nach einer starken Explosion zu einem Druckabfall in der Kabine des Flugzeugs.
Woher will Kiew das wissen? Kam die Anweisung aus Washington? Oder habe sie die Rakete selbst abgeschossen? Haben sie die Beweise dafür? Bestimmt solche, wie die der USA zu den Massenvernichtungswaffen im Irak. Sie können noch nicht einmal ihre eigene Waffenruhe am Absturzort einhalten. Dafür wird bestimmt Putin verantwortlich gemacht.

Übrigens muss Russland mittlerweile viele verletzte ukrainischen Soldaten behandeln, darunter auch die 40 Überläufer von gestern, die an der Grenze seit Tagen im Stich gelassen wurden.

#5 - 28.07.2014, 15:02 von mehrlicht

Indizien bitte beifügen

Zitat von sysop
Derzeit weisen zahlreiche Indizien darauf hin, dass prorussische Separatisten die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit Hilfe eines Buk"-Flugabwehrsystems vom Himmel geholt haben.
Können wir die Indizien bitte mal sehen? ( bitte keinen gefälschten Youtube Facebook Twitter Kram). Diese Frage stellte neulich ein Journalist auf der PK des amerikanischen Außenministeriums . Wahrscheinlich der einzige Journalist im Raum, der seiner Arbeit nachkam.

#6 - 28.07.2014, 15:03 von sunhaq

Zitat von charly44
"Zahlreiche Indizien" also, laut Meinung der Redaktion. Welche Art sind denn diese bitte? FAKT ist jedenfalls, dass die .....
Wo waren Sie als die Extremisten den Abschuss auf Video bejubelt haben und der Extremistenführer sich mit öffentlich mit dem Abschuss gebrüstet hat? Oder wurde das nicht im russischen Staatfernsehen thematisiert?

#7 - 28.07.2014, 15:05 von Niederbayer

Zitat von aphina
Übrigens muss Russland mittlerweile viele verletzte ukrainischen Soldaten behandeln, darunter auch die 40 Überläufer von gestern, die an der Grenze seit Tagen im Stich gelassen wurden.
Vielleicht sollte Russland das weitere einsickern von Terroristen und schwerer Waffen in die Ukraine verhindern. Dann gibt es bald auch keine Verletzten mehr.

#8 - 28.07.2014, 15:07 von dr.könig

Beweise, wohin man sieht !?

Zitat von sysop
Die Ursache für den Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine steht für die ukrainische Regierung fest: Nach Angaben der Behörden kam es nach einer starken Explosion zu einem Druckabfall in der Kabine des Flugzeugs.
Das Motiv, um Beweise zu erbringen, ist offensichtlich.
Jeder will jeden belasten, schlecht machen, als Täter entlarven.

Nur, wer ist die " ukrainische Regierung " ?

#9 - 28.07.2014, 15:07 von sunhaq

Zitat von mehrlicht
Können wir die Indizien bitte mal sehen? ( bitte keinen gefälschten Youtube Facebook Twitter Kram). Diese Frage stellte neulich ein Journalist auf der PK des amerikanischen Außenministeriums . Wahrscheinlich der einzige Journalist im Raum, der seiner Arbeit nachkam.
Jaja, alles nur gefälscht, auch wenn 1000e von Menschen überall auf der Welt das archiviert haben. Genauso wie die Satelitenphotos etc. Nur das russische Staatsfernsehen und die bezahlte Propagandaarmee spricht die Wahrheit!

    Seite 1/11   10