Im Irak tobt ein Machtkampf an der Staatsspitze. Nun hat sich der mächtige Nachbar Iran klar positioniert: Ein Top-Politiker erklärte, sein Land unterstütze den neuen Regierungschef Abadi - eine Absage an Konkurrent Maliki.