Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Reise

Europa-Premiere des Airbus A350: Nordlichter in der Kabine

Airbus Der neue Langstrecken-Airbus A350 feiert Europa-Premiere. Der Hingucker beim Probeflug: die Lichtshow in der Kabine.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/6    
#1 - 09.10.2015, 14:31 von fridayn

Wer findet den Fehler?

Europa-Premiere des Airbus A350

Am Rhein-Main-Flughafen wird er möglicherweise weniger Aufsehen erregen, denn dort ist der A350 bereits regelmäßig anzutreffen. Qatar Airways hatte die Weltneuheit bereits im Dezember 2014 erhalten und im Januar in Betrieb genommen.

#2 - 09.10.2015, 14:58 von Flying Rain

Schade

Schade dass man die dimmbaren Fenster weggelassen hatt welche einfach deutlich angenehmer sind als die normalen weil es eben nicht nur hell und dunkel gibt und man sie sehr angenehm einstelleb kann...

#3 - 09.10.2015, 15:17 von bjuv

Für mich als langem Mensch zählt einzig der Sitzabstand

da wird mit der Konkurrenz verglichen undd ggf die B-Class gebucht - meist eine außereurop. Airline. Die ist dann meist trotzden billiger als die Premium-Eco bei LH.

#4 - 09.10.2015, 15:22 von kiwi_2106

Icelandair benutzt übrigens schon seit ein paar Wochen so ein Lichterkonzept im Innenraum (Hekla-Flugzeug!)

#5 - 09.10.2015, 15:32 von Pedronini

#1

Klären sie uns auf!?

#6 - 09.10.2015, 15:35 von zick-zack

Toll!

Buntes Licht, na toll. Was für eine Leistung. Dafür braucht man 4 Jahre. Das Ding ist, was es schon immer war: eine Dreckschleuder!

#7 - 09.10.2015, 15:49 von sikasuu

Die Schönheit der

Fontane (der alte Apotheker) konnte das mMn. bei seinen Reisebeschreibungen etwas besser. Der hat noch mit dem Kutscher, dem Gastwirt, nicht mit dem "Wagenausstatter, Abtl. Petroleumlampe" gesprochen....:-))
.
Was bleibt, gleich ob First, Buss., Eco.... 8-12 Std Reisezeit sind IMMER anstrengend, unangenehm, belastend.
Zeitverschiebungen von bis zu 12 Std. lassen immer dem Fluggast als "Wrack" aussteigen....
Reisen (im klassischen Sinn) und Fliegen widersprechen sich mMn. so wie "Kantine" und "Essen geniessen".
Über die Notwendigkeit dieser "Massentransporter" kann man im Zeitalter von I-Net, Skype usw. sehr verschiedener Meinung sein:-))

#8 - 09.10.2015, 16:04 von stanislaus01

Na ja, wenn´s der Flugsicherheit dient.

Mich allerdings würde eine solche Show nur Nerven.

#9 - 09.10.2015, 16:34 von phboerker

Holzklasse

Wenn ich die Bilder sehe, würde ich mich freiwillig auf Economy runterstufen lassen. Ich hasse es, nicht parallel zur Bewegungsrichtung zu sitzen. Diese Unsitte gab/gibt es in einigen ICEs, grauenhaft.

    Seite 1/6