Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Reise

Motorradtour in der Mongolei: Die Adlerjäger des Altai

Jörg Reuther
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 20.06.2019, 21:23 von suko

Adlerjäger im Altai

Bei einer Reise in der Mongolei waren wir in Ulgii beim Fest der Adlerjäger. Wir hatten eine Gruppe der Adlerjäger an unserem Zeltplatz zu Gast. Über Dolmetscher hatten wir dabei die Gelegenheit, die Jäger genauer auszufragen. Dabei haben wir erfahren, dass die Adler nach ein paar Jahren "Dienst" frei gelassen werden - zumindest von den traditionsbewussten Adlerjägern. Sie waren der Ansicht, dass es "schwarze Schafe" gibt, die die Adler eher als Touristen-Magnet nutzen und nicht in die Freiheit entlassen - und lehnen das als verbrecherisch ab. Das Fangen der Vögel, das Abrichten auf die Jagd - man kann das sicher kritisch bewerten, aber man sollte diesen Aspekt der Tradition fairerweise mit erwähnen.